Rundschreiben / Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen des Bayerischen Hausärzteverbandes.

„Schuster, bleib bei deinem Leisten!“

Veröffentlicht am .

Im Interview geht Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, auf aktuelle berufspolitische Themen ein, darunter auch Bestrebungen sogenannter grundversorgender Fachärzte oder medizinischer Assistenzberufe, Teile der hausärztlichen Tätigkeit zu übernehmen. In seinen Augen keine probaten Maßnahmen gegen den Hausärztemangel.

Wann kommt der Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Augsburg?

Veröffentlicht am .

„Die Uni-Klinik kommt“, hatte Ministerpräsident Horst Seehofer im Februar 2009 ins Gästebuch der Stadt Augsburg geschrieben und Wort gehalten. Bleibt nur noch eine Frage: Kommt auch der Lehrstuhl für Allgemeinmedizin?

Selbstbestimmtes Sterben: Außerklinische Ethikberatung hilft in Konfliktsituationen weiter

Veröffentlicht am .

Wenn Patienten sehr schwer erkrankt und nicht mehr entscheidungsfähig sind, ist es nicht immer einfach, dem Patientenwillen gerecht zu werden. Hilfe bei Konflikten bietet das Projekt "Außerklinische Ethikberatung", in dem Dr. Peter Wienert, Bezirksdelegierter für Oberbayern im Bayerischen Hausärzteverband aktiv ist.

Mit der Ministerin aufs Land: Initiative Oberfranken Offensiv will Medizinstudierende für Landarztpraxen begeistern

Veröffentlicht am .

Die Initiative Oberfranken Offensiv hat Medizinstudierende der FAU Erlangen-Nürnberg zu einem eintägigen Ausflug nach Bayreuth eingeladen, um ihnen die Perspektiven aufzuzeigen, die Oberfranken Medizinern bietet. Einer der Höhepunkte des Tages: Das persönliches Treffen mit Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, die selbst an der FAU Medizin studiert hat.

CSU-Politiker Reiner Meier für Lehrstuhl Allgemeinmedizin in Regensburg

Veröffentlicht am .

Politische Praxisvisite bei Dr. Peter Deinlein im oberpfälzischen Kemnath:  Im Rahmen des Tages der Hausarztmedizin besuchte der CSU-Bundestagsabgeordnete Reiner Meier die Gemeinschaftspraxis, um mit Dr. Peter Deinlein über gesundheitspolitische Fragen zu diskutieren und kündigte an, einige Themen politisch aufzugreifen - unter anderem eine Vertretung der Allgemeinmedizin an der Universität Regensburg.

DAK und Bayerischer Hausärzteverband einig über Bedeutung der hausärztlichen Versorgung

Veröffentlicht am .

Die hausärztliche Versorgung in Bayern war Thema des aktuellen Austausches zwischen Dr. Dieter Geis (Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes) und Sophie Schwab (Leiterin der Landesvertretung Bayern der DAK-Gesundheit). 

Gesundheitspolitischer Sommerempfang der KVB und KZVB mit hochrangigen Gästen

Veröffentlicht am .

Zu einem "Gesundheitspolitischen Sommerempfang" der Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) kamen neben der bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml und mehreren Bundestags- und Landtagsabgeordneten auch zahlreiche Ärztevertreter gekommen, darunter des Bayerische Hausärzteverbandes mit Dr. Dieter Geis an der Spitze.

Grünen-Politiker Ulrich Leiner offen für HzV-Bonus

Veröffentlicht am .

Der Landtagsabgeordnete und Sprecher für Gesundheit und Pflege der Grünen Ulrich Leiner hat im Rahmen des Tages der Hausarztmedizin mit Dr. Marco Conradi in dessen Praxis in Sonthofen über aktuelle gesundheitspolitische Themen diskutiert. "Die hausarztzentrierte Versorgung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Gesundheitsversorgung", sagte er und kann sich einen Bonus für eingeschriebene Versicherte vorstellen.

Fortbildung im Fokus – Interview mit Dr. Ernst Engelmayr

Veröffentlicht am .

Im Interview berichtet Dr. Ernst Engelmayr, Fortbildungsbeauftragter im Vorstand des Bayerischen Hausärzteverbandes und Vorstandsmitglied des IhF, über seine Pläne zur Aktualisierung der Thementage und warum es für den Berufsverband der Hausärzte ein wichtiges Anliegen ist, auch für Medizinische Fachangestellte in Hausarztpraxen Fortbildungen und Möglichkeiten zur weiteren Qualifizierung anzubieten.

Versorgung geriatrischer Patienten ist primär hausärztliche Aufgabe!

Veröffentlicht am .

Bei wem sind Patienten mit altersbedingten Gesundheitsproblemen am besten aufgehoben? Die Position des Bayerischen Hausärzteverbandes dazu vertrat Dr. Gerald Quitterer, Bezirksvorsitzender Niederbayern, bei der jüngsten Sitzung des Landesgesundheitsrates in Bayern und auf der Fachtagung Geriatrie des Deutschen Hausärzteverbandes.

Kontakt

HzV: Vertragsinhalte

Tel 089 1273927-30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HzV: Abrechnung

Tel 02203 57561111 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungsveranstaltungen

Tel 089 1273927-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaft

Tel 089 1273927-10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarzt Patienten Magazin

Heft HA17 07 Titel webHier finden Sie die bisherigen Beihefter des Bayerischen Hausärztever- bandes
und Ihr Bestellformular.

medCAST

medcast

3. Nachwuchs- tag des Bayerischen Hausärzte- verbandes

Newsletter bestellen

icon mailAbonnieren Sie
unsere BHÄVnews.