Rundschreiben / Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen des Bayerischen Hausärzteverbandes.

Einladung zum 26. Bayerischen Hausärztetag am 27./28. April 2018 in Würzburg

Veröffentlicht am .

Hausarztmedizin 2018 – traditionsverbunden – zukunftsstark - so lautet das Motto des 26. Bayerischen Hausärztetages, zu dem Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, am 27. und 28. April 2018 in das Congress Centrum Würzburg einlädt. Die Mitgliederversammlung beginnt am 28.04.2018 um 10.00 Uhr.

 

BSG-Entscheidung zum HzV-Vertrag der AOK Bayern: „Ein wichtiger Tag für die Hausärzteschaft“

Veröffentlicht am .

Am 31.03.2018 hat das Bundessozialgericht in zwei Verfahren geurteilt, dass das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die AOK Bayern verpflichten durfte, den Hausärztevertrag aus dem Jahr 2015 umzusetzen, und dass der Vorgängervertrag von 2012 nicht nachträglich unwirksam wird. Im Interview geht Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, auf die Bedeutung der Entscheidungen ein.

Fünf Jahre AKADemie Dillingen – „Leuchtturmprojekt“ bringt junge Hausärzte auf’s Land

Veröffentlicht am .

Ein Leuchtturmprojekt, das der Bayerische Hausärzteverband von Anfang an unterstützt hat, feiert Jubiläum. Mit einem Festakt in der Kreisklinik St. Elisabeth wurde das fünfjährige Bestehen des Ausbildungskonzeptes Allgemeinmedizin Dillingen, kurz die AKADemie Dillingen, gewürdigt.

Erster Augsburger Tag der Allgemeinmedizin - Fachärzte für Allgemeinmedizin in Augsburg zeigen Flagge

Veröffentlicht am .

Am 17. März 2018 luden der Bayerische Hausärzteverband und die Praxis Hausärzte am Vincentinum zum ersten Tag der Allgemeinmedizin in Schwaben ein. Die Gastgeber, Initiator Dr. Manfred Lohnstein, Dr. Ernst Engelmayr, Fortbildungsbeauftragter des Bayerischen Hausärzteverbandes, und Dr. Jakob Berger, 2. Stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, unterstrichen, dass es gerade in der Aufbauphase der Medizinischen Fakultät wichtig sei, als Fachärzte für Allgemeinmedizin in Augsburg Flagge zu zeigen.

5 Jahre Hausärztekongress des Bayerischen Hausärzteverbandes – ein Fortbildungsformat setzt sich durch

Veröffentlicht am .

In seinem fünften Jahr hat der Hausärztekongress des Bayerischen Hausärzteverbandes nichts an Attraktivität eingebüßt: Wie in den Vorjahren war der Fortbildungsevent vom 3. bis 9. März 2018 wieder ausgebucht.

Bayerischer Hausärzteverband lud zur Fachtagung Geriatrie

Veröffentlicht am .

Bis 2030 wird fast jeder dritte Bürger in Deutschland über 65 Jahre alt sein – was das Gesundheitssystem vor enorme Herausforderungen stellen wird. Welche Weichen jetzt dringend gestellt werden müssen, darüber diskutierten Ärzte, Politiker und weitere Gesundheitsexperten auf der Fachtagung Geriatrie, zu der der Bayerische Hausärzteverband am 21.02.2018 in den Konferenzsaal der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns eingeladen hatte.

Rundfax Dr. Geis: Wieder ein Hausarzt an der Spitze der BLÄK

Veröffentlicht am .

In seinem aktuellen Rundfax geht Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, unter anderem auf die Wahl von Dr. Gerald Quitterer zum neuen Präsidenten der Bayerischen Landesärztekammer ein. Weitere Themen: Umgang des KBV-Vorstands Gassen (BMG) mit vom BMG zitierten Zahlen zur Hausarztdichte in Deutschland, "Der Hausarzt ist der Facharzt für Geriatrie", Tag der Allgemeinmedizin Augsburg am 17.03.2018 und Bayerischer Hausärztetag 2018.

Ambulante Hospiz- und Palliativversorgung: Vorausschauende Behandlungsplanung nötig

Veröffentlicht am .

Am 21.02.2018 war in der Meistersingerhalle in Nürnberg Premiere für die „Jahrestagung zur Hospiz- und Palliativversorgung“, die Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml ins Leben gerufen hat. Dr. Markus Beier, stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, vertrat dort hausärztliche Sichtweisen. Dabei wies er insbesondere auf die Notwendigkeit einer vorausschauenden Behandlungsplanung hin.

Dr. Gerald Quitterer neuer Präsident der Bayerischen Landesärztekammer

Veröffentlicht am .

Mit einer absoluten Mehrheit im ersten Wahlgang ist der niederbayerische Hausarzt Dr. Gerald Quitterer am Samstag auf der konstituierenden Vollversammlung der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) zum neuen Präsidenten gewählt worden. 

Diagnose Diaspora - Die ländliche Gesundheitsversorgung im Diskurs: „Gerade bei den Hausärzten ist es Fünf vor Zwölf“

Veröffentlicht am .

Unter dem Motto „Diagnose Diaspora“ diskutierten im Stammhaus des Wort & Bild Verlags in Baierbrunn bei München Vertreter aus Politik, Gesundheit und Wissenschaft beim 2. Bayerischen GesundheitsGespräch über die ländliche Versorgung. Auf dem Podium saß auch Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, der In seinem Statement unterstrich, wie wichtig es ist, eine flächendeckende medizinische Versorgung insbesondere auf dem Land nachhaltig sicherzustellen.