Psychosomatik

Die Weiterbildung Psychosomatische Grundversorgung benötigen Sie um die Teilnahmevoraussetzungen für die HzV - Verträge zu erfüllen.

Der Grundkurs Psychosomatik (mit 32 Std.) ist in zwei Teile gegliedert:

Theorie und verbale Intervention und 30 Std. Balintgruppenarbeit

Erst nach erfolgreichem Abschluss der Balintgruppenarbeit ist diese Weiterbildung abgeschlossen. Daher ist zu empfehlen, dass Sie sofort mit der Balintgruppenarbeit beginnen – (unabhängig vom Grundkurs), da sich diese 30 Std. auf einen Zeitraum von Minimum 6 Monate erstrecken müssen laut Bayerischer Landesärztekammer.

Liste der von der BLÄK anerkannten Seminarleiter – Balintgruppenarbeit

1.  Bestandsschutz

Sollten Sie in der Vergangenheit bereits über die KVB die Psychoziffern 35100 und 35110 abgerechnet haben, brauchen Sie keinen Kurs zu besuchen. Damit erfüllen Sie die Teilnahmevoraussetzungen für die HzV-Verträge. Sie können wie gehabt über die KVB und über HzV-Verträge abrechnen. Bitte teilen Sie der HÄVG mit, dass Sie die Abrechnungsvoraussetzung gegenüber der KV Bayerns besitzen (Fax: 02203/5756-1110).

2. HzV – Verträge

Dieser 62-stündige Grundkurs wurde in 2010 konzipiert zur Teilnahme an den HzV-Verträgen und gilt für Ärzte/Innen, die mind. 5 Jahre eigenverantwortlich eine hausärztliche Praxis geführt und in ihrer Weiterbildung keinen Kurs über psychosomatische Grundversorgung absolviert haben.

Diese Ärzte/Innen können

  • praktische Ärztinnen und Ärzte sein,
  • oder Ärzte/Innen, die vor 2004 ihre Weiterbildung in Allgemeinmedizin abgeschlossen haben
  • oder hausärztliche Internisten, deren Weiterbildung in keiner Version die Psychosomatische Grundversorgung zum Inhalt hatte.

Mit der Landesärztekammer haben wir in Anlehnung an die Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung vereinbart, dass Sie diese Qualifikation in 62 Stunden erreichen können, d.h. Sie haben 32 Stunden Theorie und verbale Intervention und 30 Stunden Balintgruppe zu absolvieren.

Inhalt:

Der erste Teil (32 Stunden) ist wie folgt gegliedert:

Theorieweiterbildung im Umfang von 12 Stunden (davon 6 Stunden Theorie durch Selbststudium mit Hilfe eines Studienbriefes)

  • Theorie der Arzt-Patienten-Beziehung, Kenntnisse in der Abgrenzung psychosomatischer Störungen, Differential-Indikationen von Psychotherapieverfahren, Abgrenzung psychosomatischer Störungen und verbale Intervention im Umfang von 20 Stunden.

Der zweite Teil umfasst die Reflexion der Arzt-Patientenbeziehung durch kontinuierliche Arbeit in Balintgruppen von mindestens 30 Stunden Dauer und kann vor oder nach Absolvierung des Kurswochenendes regional über den Zeitraum von mindestens einem halben Jahr erbracht werden. Wir werden Ihnen hierfür eine Liste von Gruppenleitern zur Verfügung stellen.

Termine Grundkurs Psychosomatik auf Anfrage

3. Abrechnung mit der KVB

Die KVB verlangt 20 Std. Theorie, 30 Stunden verbale Intervention und 30 Std. Balintgruppe. Sollten Sie die Psychosomatik auch über die KVB abrechnen wollen, haben Sie noch 18 Std. Aufbaukurs Psychosomatik zu belegen.

Aufbaukurs Psychosomatische Grundversorgung - Termine:

  • auf Anfrage unter:
  • Carmen Fröstl
    Leitung Fortbildung
     
    Hausärztliche Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbH (HSW GmbH)
    Orleansstr. 6
    81669 München
    Tel.        089 - 127 39 27 52
    Fax            089 - 127 39 27 99
  • Mail        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt

HzV: Vertragsinhalte

Tel 089 1273927-30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HzV: Abrechnung

Tel 02203 57561111 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungsveranstaltungen

Tel 089 1273927-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaft

Tel 089 1273927-10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarzt Patienten Magazin

Heft HA17 04 Titel R05 Welle webHier finden Sie die bisherigen Beihefter des Bayerischen Hausärztever- bandes
und Ihr Bestellformular.

medCAST

medcast

3. Nachwuchs- tag des Bayerischen Hausärzte- verbandes

Newsletter bestellen

icon mailAbonnieren Sie
unsere BHÄVnews.