Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen des Bayerischen Hausärzteverbandes zum Thema hausärztlicher Nachwuchs.

Weiterbildungsverbund Donau-Ries neu formiert: Flexibel zum Facharzt für Allgemeinmedizin

Veröffentlicht am .

Der Weiterbildungsverbund Donau-Ries wirbt mit großer Bandbreite und hioher Flexibilität: Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Allgemeinmedizin können hier auch kurze Abschnitte innerhalb der ambulanten Fachrichtungen hospitieren, um möglichst viel kennenzulernen. Minimum sind drei Monate.

„PJ in der Allgemeinmedizin auf dem Land kann ich jedem nur empfehlen“

Veröffentlicht am .

Anne Juliane Vogel gehört zu den ersten Medizinstudierenden, die im Praktischen Jahr (PJ) für ein Tertial in einer Hausarztpraxis die PJ-Förderung der Stiftung Bayerischer Hausärzteverband in Anspruch genommen hat. In ihrem Kurzbericht im Anschluss an das Tertial in der Hausarztpraxis, dem MVZ Eckental der Universitätsklinik Erlangen, zieht sie ein durchweg positives Fazit:

„Allgemeinmedizin KOMPAKT“: Prüfungsvorbereitungskurs an der LMU lockt Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands nach München

Veröffentlicht am .

An Teil 2 des Prüfungsvorbereitungskurses „Allgemeinmedizin KOMPAKT“ auf die Facharztprüfung Allgemeinmedizin an der LMU nahmen 245 Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung und junge Niedergelassene aus Bayern und ganz Deutschland teil. Der wissenschaftliche Leiter der Veranstaltung, Prof. Dr. med. Jörg Schelling, sieht darin eine Bestätigung für das Konzept des Konzept „Allgemeinmedizin KOMPAKT“.

Gut vorbereitet aufs‘ Berufsleben als Hausarzt/Hausärztin

Veröffentlicht am .

Mit Ihrer Teilnehme am Prüfungsvorbereitungskurs Allgemeinmedizin an der LMU kommenden Samstag (08.07.2017) sind Sie gut gewappnet für Ihre Facharztprüfung. Und mit einer Mitgliedschaft im Bayerischen Hausärzteverband sind Sie bestens gerüstet für Ihr Berufsleben! Werden Sie Mitglied und sichern Sie sich ein besonders attraktives Beitritts-Dankeschön!

Operation Karriere: Allgemeinmedizin lockt mit breitem Spektrum und hoher Flexibilität

Veröffentlicht am .

Vergangenen Samstag nutzten Dr. Birgit Münster und Dr. Wolfgang Ritter vom Bayerischen Hausärzteverband den Nachwuchskongress „Operation Karriere“, um Medizinstudierende sowie junge Ärztinnen und Ärzte für die Allgemeinmedizin zu begeistern.

Weiterbildungsverbund Berchtesgadener Land/Traunstein: Weiterbildung, wo andere Urlaub machen

Veröffentlicht am .

Hausarzt werden in einer der schönsten Regionen Deutschlands – der neu gegründete Weiterbildungsverbund Berchtesgadener Land/Traunstein ebnet den Weg. Und dies bei hoher Flexibilität und breitem Spektrum, versichert Dr. Reinhard Reichelt, Hausarzt in Schönau und einer der Initiatoren des neuen Weiterbildungsverbundes. 

Was zeichnet die AKADemie Dillingen aus?

Veröffentlicht am .

Bei der Organisation der Weiterbildung Allgemeinmedizin unterstützen Weiterbildungsverbünde die angehenden Hausärztinnen und Hausärzte. Das „Ausbildungskonzept Allgemeinmedizin Dillingen“, kurz „AKADemie“, geht noch einen Schritt weiter.

Ist die Einzelpraxis noch zukunftsfähig?

Veröffentlicht am .

Praxisformen, Arten der Praxiseinnahmen und Kenntnisse der Betriebswirtschaft allgemein - darum geht es im Vortrag von Dr. Christian Pfeiffer am Nachwuchstag des Bayerischen Hausärzteverbandes. Eines nimmt er vorweg: Jede Praxisform hat ihre Vor- und Nachteile, auch die Einzelpraxis.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Besser angestellt oder als eigener Chef?

Veröffentlicht am .

Eher eine Frage der Reihenfolge, findet Referentin Dr. Beate Reinhardt, die als Hausärztin in einer Gemeinschaftspraxis auf dem Land niedergelassen ist.

PJ in der Hausarztpraxis: Blick von außen auf das Krankenhaus

Veröffentlicht am .

2017 03 07 Dr. Hans Jörg Hellmuth Raphaela SchmittenMedizinstudentin Raphaela Schmitten hat sich für ein Wahltertial Allgemeinmedizin im Praktischen Jahr (PJ) entschieden. Eine gute Entscheidung, findet Hausarzt Dr. Hans-Jörg Hellmuth, bei dem sie die hausärztliche Tätigkeit jetzt kennenlernt. "95 Prozent der medizinischen Ausbildung findet in Krankenhäusern statt", sagt er. "Ich finde es aber sehr wichtig, dass die angehenden Ärztinnen und Ärzte auch einen Blick von außen auf das Krankenhaus bekommen.“

Kontakt

HzV: Vertragsinhalte

Tel 089 1273927-30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HzV: Abrechnung

Tel 02203 57561111 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungsveranstaltungen

Tel 089 1273927-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaft

Tel 089 1273927-10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarzt Patienten Magazin

Heft HA17 07 Titel webHier finden Sie die bisherigen Beihefter des Bayerischen Hausärztever- bandes
und Ihr Bestellformular.

medCAST

medcast

3. Nachwuchs- tag des Bayerischen Hausärzte- verbandes

Newsletter bestellen

icon mailAbonnieren Sie
unsere BHÄVnews.