Gemeinde sucht Hausarzt / Hausärztin

In Ihrer Gemeinde fehlt ein Hausarzt? Mit der neuen Online-Plattform "Gemeinde sucht Hausarzt" bietet der Bayerische Hausärztzeverband Gemeinden die Möglichkeit, mit einer Anzeige gezielt nach einem Hausarzt zu suchen.

Die Angaben, die in Ihrem Inserat enthalten sein sollten, entnehmen Sie bitte der hier hinterlegten Vorlage. Senden Sie uns diese ausgefüllt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie können auch Fotos oder ein PDF, beispielsweise einen Flyer anhängen. Wir stellen Ihr Inserat dann umgehend auf unserer Website hier ein. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Hier finden Sie nochmal alle Gesuche nach Ortsnamen sortiert:

63897 Miltenberg sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Facharztzentrum MiltenbergZum Vergrößern bitte klicken.

Sie als Fachärztin oder Facharzt für Allgemeinmedizin in einem regionalen Versorgungsteam. Die Kreisstadt Miltenberg bietet Hausärztinnen und Hausärzten eine zukunftsweisende Praxis.

Die Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt Miltenberg freuen sich auf eine neue Fachärztin oder einen Facharzt für Allgemeinmedizin. Die neue Hausärztin oder der neue Hausarzt würde das Facharztzentrum, in dem es schon eine Gemeinschaftspraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie, eine HNO-, eine Urologie- und eine Augenarztpraxis gibt, sinnvoll ergänzen.
Unterstützt durch ein Management, das von den Kommunen getragen wird, soll sich so in den kommenden zwei Jahren ein Gesundheitszentrum entwickeln, in dem Teamarbeit und kollegiale Unterstützung selbstverständlich sind.

Dieses Gesundheitszentrum in Miltenberg gehört zu dem regionalen Gesamtentwicklungsprojekt „Campus GO – smarte Gesundheitsregion bayerischer Odenwald“, das Modellcharakter hat. Auch vom Bayerischen Gesundheitsministerium wird es als vorbildlich anerkannt, weil hier im südlichen Landkreis Miltenberg sieben Kommunen zusammenarbeiten, innovative Formen der Zusammenarbeit verschiedener medizinischer, pflegerischer und therapeutischer Berufsgruppen erarbeiten und in der Umsetzung unterstützen (http://odenwald-allianz.de/gesundheitsversorgung/).

Wir bieten:

Perle am Main Bogen Ufer webZum Vergrößern bitte klicken.
  • eine barrierefrei zugängliche, voll ausgestattete Praxis mit neuester Technik, auch als Gemeinschaftspraxis ausbaufähig. Vermieterin ist die Stadt Miltenberg;
  • eine Bushaltestelle sowie ausreichende kostenfreie Parkplätze direkt am Gebäude;
  • Ansiedlung eines Pflegedienstes und einer Apotheke;
  • einen Kreis engagierter Ärztinnen und Ärzte mit langjähriger Praxiserfahrung in der Region, die sich regelmäßig zum Austausch und zur Bearbeitung gemeinsamer Themen treffen;
  • zwei Weiterbildungsverbünde Allgemeinmedizin in der Region, damit verbunden weitere zum Teil von der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) zertifizierte Angebote der ärztlichen Fort- und Weiterbildung in der Region;
  • die umfassende Unterstützung durch den Bürgermeister und die kommunalen Gremien, unter anderem

    • Stimmung am Mainufer webZum Vergrößern bitte klicken.
      bei der Beantragung der in Bayern möglichen Fördermittel zur Praxisgründung oder Praxisübernahme,
    • bei der Suche nach einem Haus, einem Bauplatz oder einer Wohnung,
    • bei der Inanspruchnahme von Kinderbetreuungsplätzen und / oder von Wohn- und Betreuungsangeboten für pflegebedürftige Angehörige,
    • in Gestalt eines kommunalen Willkommenspakets mit weiteren materiellen und immateriellen Schätzen – individuell auf die Bedürfnisse der neuen Ärztin bzw. des neuen Arztes zugeschnitten.
  • Rat und ganz konkrete Entlastung durch die Geschäftsführung der Odenwald-Allianz eG, der in Gründung befindlichen Sozialgenossenschaft zur gemeinwohlorientierten Förderung der wohnortnahen Gesundheitsversorgung (vor allem durch die schrittweise Umsetzung von „Campus GO“) und ihrer Kooperationspartner, zum Beispiel bei
    • der Auswahl und Anstellung Ihres Praxispersonals,
    • dem Praxis- und Patientenmanagement,
    • rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen der Praxisführung,
    • Fragen der Öffentlichkeitsarbeit der Praxis.

Kollegiale Gesundheitsversorgung in Miltenberg

Junge Stadt mit Identität webZum Vergrößern bitte klicken.

Auf ihre neue Kollegin oder ihren neuen Kollegen freuen sich knapp 30 hausärztlich tätige Ärztinnen und Ärzte in der Stadt und im südlichen Landkreis Miltenberg. Fünf Krankenhäuser sind im Umkreis von höchstens 40 km erreichbar, die beiden nächstgelegenen Krankenhäuser sind jeweils rund 20 km entfernt. In der Stadt gibt es vier Apotheken und im näheren Umland ca. 10 Physiotherapiepraxen sowie eine Logopädie-Praxis.
In Miltenberg sind unter anderem die Geschäftsstellen des Bayerischen Roten Kreuzes und der Caritas sowie die Caritas Sozialstation angesiedelt, außerdem eine Reihe privater Anbieter ambulanter Pflege.
Die Kommune und die Managementgesellschaft von „Campus GO“ fördern besonders die Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege.

Wohnen und Leben in Miltenberg

Der Mietpreis für gehobenen Wohnraum liegt bei etwa 5 € bis 8 €. Der Baupreis für Wohnbebauung bei Neuausweisung liegt bei 150 €/qm. Derzeit hält die Stadt Flächen für 50 EFH Wohnbebauung vor.
Für die kleineren Kinder der zukünftigen Ärztin oder des Arztes stehen insgesamt drei vierzügige Kindergärten mit Ganztagsbetreuung in unterschiedlicher Trägerschaft zur Auswahl. Da sich die Stadtbevölkerung zusehends verjüngt, ist derzeit ein weiterer ebenfalls vierzügiger Kindergarten in Planung.
Die Schulkinder finden in Miltenberg alle Schulformen bis zur Hochschulreife vor. Ab Herbst kommt sogar eine Hochschule hinzu, auf der die Führungskräfte für die Unternehmen der Region in Betriebswirtschaftslehre ausgebildet werden.

Freizeitangebot:

Lebensqualität am Main webZum Vergrößern bitte klicken.

Als Kreisstadt verfügt Miltenberg über ein breites Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten: ein Hallen- und ein Freibad, der Main-Rad-Wanderweg, eine Mountainbike-Strecke, Wassersport auf dem Main (Rudern, Kanu), einen Tennis- Club und einen Reitverein; drei Golf-Clubs (Sansenhof, Glashofen, Guggenberg), zudem ein sehr gut ausgebautes Wanderwegenetz, u.a. mit dem touristisch attraktiven Rotweinwanderweg.

Shopping und Nahversorgung

Von weither kommen Besucher in die Altstadt und in die Einkaufszone, in der die ganze Palette der Nahversorgung vom Bäcker und Metzger über verschiedenste Boutiquen, Kunsthandwerk bis Wohnausstattung zu finden ist. Für Modebewusste ist das Outlet von Hechter / Lagerfeld ein besonderer Anziehungspunkt. Ein großes Einzelhandelszentrum am Ortsrand und in der Nähe zum Bahnhof ist im Bau.

Informationen zur Gemeinde

Shoppinggenuss webZum Vergrößern bitte klicken.

Miltenberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Touristen und Neubürger lockt sie mit dem Motto „Perle des Mains“, denn sie liegt am Main zwischen Aschaffenburg und Würzburg und in einem Weinanbaugebiet.
(beide Fotos: Stadt Miltenberg)
Ihre rund 9.400 Einwohnerinnen und Einwohner profitieren sowohl von der sorgfältig restaurierten historischen Kernstadt als auch von der guten Verkehrsinfrastruktur mit einem Bahnhof (Westfrankenbahn) und der B 469 mit direkter Anbindung zur A 3 und A 81.
Ärztinnen und Ärzte, die sich in Miltenberg niederlassen, haben es nicht weit in die wissenschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Metropolen im Zentrum Deutschlands.
So nah dran ist man in Miltenberg an

  • der Hochschul- und Kulturstadt Aschaffenburg: 48 km oder 35 Minuten über B 469;
  • der Universitäts- und Residenzstadt Würzburg: 75 km oder 60 Minuten über A 81;
  • der Finanzmetropole Frankfurt am Main: 75 km oder 60 Min, über B 469 und A 3;
  • dem Flughafen Frankfurt – Rhein-Main: 101 km oder 95 Min., über A 3.

Über den Rhein-Main-Verkehrsverbund und den Rhein-Neckar-Verkehrsverbund sowie mit der Westfrankenbahn kommen Sie mit der Bahn stündlich nach Aschaffenburg, in die Rhein-Main-Region und nach Baden-Württemberg.


MichaelismesseZum Vergrößern bitte klicken.

Was Miltenberg sonst noch zu bieten hat:

  • Das größte Weihrauchfass und das kleinste Theater der Welt;
  • das Franziskaner-Kloster Engelberg;
  • wöchentliche Musik-, Kleinkunst und Theater-Programme;
  • Festivals,
  • ...und das größte Volksfest am Untermain, die „Michaelismesse“.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort, wenn es nach dem Bürgermeister geht.

Ihr direkter Kontakt:

Helmut Demel, Bürgermeister
Telefon: 09371 / 404-100
FAX: 09371 / 404-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Miltenberg
Engelplatz 69
63897 Miltenberg

84337 Sonnendorf Schönau sucht Hausärztin / Hausarzt

Wir suchen:

DorfzentrumFür unser dörfliches Gesundheitszentrum in Schönau (Niederbayern), das aus einer Gemeinschaftspraxis, einer Physiopraxis und einem Trainingsbereich (optional Apotheke) bestehen soll, werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hausärztin/ein Hausarzt gesucht. Mehr dazu auch unter sonnendorf-verein.de.

Wir bieten Ihnen:

Moderne Praxisräume, die umweltfreundlich in energiesparender und ökologischer Holzbauweise gebaut wurden. Die Räumlichkeiten befinden sich in Schönau, einer Nachbargemeinde der Kreis- und Hochschulstadt Pfarrkirchen. Die Praxisräume befinden sich nahe dem Ortszentrum, in der Baron-Riederer Str. 53 mit direkt angrenzenden gebührenfreien Parkplätzen. Die Räume sind großzügig, ebenerdig und barrierefrei erreichbar.

Zum Einstieg kann ein Mietzuschuss für die ersten zwei Jahre gewährt. Ebenso sind die Nebenkosten günstig, denn:

Das dörfliche Gesundheitszentrum ist Teil des sogenannten Sonnendorfes in Schönau und entspricht sehr gut dem modernen Lebensstil. Hier wird so viel klimafreundlicher Strom durch Sonnenenergie hergestellt, dass 200 Haushalte damit versorgt werden können. Alle Gebäude des Sonnendorfes gehen sparsam mit Heizenergie um. Die Heizzentrale, die auch die angebotenen Räume beheizt, nutzt auch Sonnenenergie zur Heizungsunterstützung. Außerdem werden die Gebäude des Sonnendorfes von einer Photovoltaikanlage sowie einem Blockheizkraftwerk mit Strom und Wärme versorgt.

Gerne unterstützen wir Interessentinnen/Interessenten einer Gemeinschaftspraxis in Schönau auch bei der Beantragung von Fördermitteln in Bezug auf die Hausarztpraxis, bei der Wohnungssuche, oder auch bei der Arbeitsplatzsuche für den Partner.

Für den Standort Schönau sprechen nicht nur die günstige Lage und Umgebung. Die Gemeinde ist auch nach Einschätzung mehrerer Ärzte durch ihr großes  Einzugsgebiet als Praxisstandort interessant.

Räume im Sonnendorf als Beispiele:

Beispiel Räume

Informationen zur Gemeinde

Die niederbayerische Gemeinde Schönau liegt im Landkreis Rottal-Inn, zwischen Landshut und Passau,  ca. 10km nordwestlich der Kreis- und Europahochschulstadt Pfarrkirchen. Einwohnerzahl: 1900.

In der Gemeinde gibt es keinen Hausarzt. Krankenhäuser befinden sich in Pfarrkirchen und Eggenfelden (ca. 10 -13 km entfernt), derzeit gibt es noch keine Apotheke vor Ort.

Verkehrsanbindung:

  • Busverbindung Pfarrkirchen-Schönau; Eggenfelden-Schönau
  • Mit dem Auto erreichbar über die B20 und St2108
  • Nächstgelegene Bahnhöfe in Pfarrkirchen, Hebertsfelden und Eggenfelden
  • Flugplatz bei Eggenfelden (südöstlichste Verkehrslandeplatz Deutschlands)

Einrichtungen der Daseinsfürsorge:

  • Supermarkt
  • Gaststätten
  • Handwerks- und Mittelstandsbetriebe
  • Schönau Luftaufnahmegut ausgebautes Internet 
  • Verkehrsinfrastruktur mit ÖPNV
  • Fernwärmenetz mit Wärme aus regenerativer Energie
  • Tierärztliche Klinik (Kleintier- Pferde- und Rinderklinik)
  • Diverse Vereine

Umfeld:

In 20 Minuten erreicht man das Bäderdreieck mit Bad Birnbach und seinem Thermen- und Saunenparadies, den Postmünsterer See und viele andere, umliegende, kleinere Badeseen. Zahlreiche Golfanlagen wie das berühmte Golf-Resort Bad Griesbach, der Golfpark von Bad Birnbach oder der Rottaler Golf- und Country Club liegen in unmittelbarer Nähe. Mit dem Auto ist man in 1,5 Stunden in den Bergen (Wandermöglichkeiten, Schifahren etc.). Die Städte Passau (55 km), Salzburg (ca. 85 km) und München (ca. 100 km) bieten sich für Tagesausflüge an.

Kinder-/ Familienfreundlichkeit in Schönau:

  • Reggio-Pädagogik inspirierte Kindertagesstätte
  • Katholischer Kindergarten (Angebot Mittagessen)
  • Grundschule mit Mittags- und Hausaufgabenbetreuung
  • weiterführende Schulen bis hin zur Europahochschule Rottal-Inn im Umkreis
  • Spielplätze, Reit- und Radwanderwege
  • Mutter-Kind-Gruppe

Weitere Informationen zur Gemeinde Schönau finden Sie auf www.gemeinde-schönau.de

Kulturangebot:

Das Wasserschloss Schönau liegt im Süden der Gemeinde Schönau (Rottal), stammt aus dem Mittelalter und wurde im Historismus überformt. Die angrenzende Parkanlage wurde 1867 von Carl von Effner, dem Königlich Bayerischen Hofgartendirektor gestaltet. Das Vorbild zum Entwurf des Parks war der Englische Garten in München. 

Der Posthalterstadl ist ein historisches Gebäude in Schönau, das der Verein Lebensraum Rottal betreibt. Mit seinem anspruchsvollen kulturellen Angebot ist der Posthalterstadl ein Treffpunkt für Jung und Alt.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

Baldmöglichst, gerne auch in Teilzeit.

Ansprechpartner:

Sonnendorf Schönau                        Gemeinde Schönau
Dipl. Ing. Thom Setzermann   Robert Putz, 1. Bürgermeister
Baron-Riederer Str. 48   Bachhamer Straße 22
84337 Schönau   84337 Schönau
Telefon 08726 96 88 603   Telefon 08726/9688-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die gesamten Unterlagen der Gemeinde Schönau finden Sie hier zum Ausdrucken.

84544 Aschau am Inn sucht Hausärztin/Hausarzt

Aschau Panorama k

Wir suchen:

Für die Nachfolge in der hausärztlichen Praxis Dr. Johann Hann in Aschau a. Inn wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Kollege / eine Kollegin gesucht.

Wir bieten Ihnen:

Eine sehr gut eingeführte hausärztliche Praxis. Die künftigen Praxisräume befinden sich im Ortszentrum mit direkt angrenzenden gebührenfreien Parkplätzen. Die Räume sind großzügig (248 m²), ebenerdig und barrierefrei erreichbar. Sie sind im Besitz der Gemeinde und werden günstig zur Verfügung gestellt. Angrenzend (Querung einer Siedlungsstraße) befindet sich, ebenfalls ebenerdig und barrierefrei, eine Apotheke. Gerne unterstützen wir Interessentinnen /Interessenten bei der Wohnungssuche.
Dokumentation und Patientenstamm sind vorhanden.

Ein Eindruck von der Praxis bieten die Aufnahmen der Praxisräume und der Grundriss der Praxis:

 Vorraum1
Vorraum 1

 Vorraum2
Vorraum 2

Vorbereitungszimmer
Vorbereitungszimmer 

Verbandsraum 
Verbandsraum

Sprechzimmer 1
Sprechzimmer 1

Sprechzimmer 2
Sprechzimmer 2

Labor







Labor 1

Labor2
Labor 2

 

GrundrissZum Vergrößern bitte klicken.
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Informationen zur Gemeinde Aschau: 

Aschau KircheZum Vergrößern bitte klicken.
Die Gemeinde Aschau a. Inn hat 3.100 Einwohner und ebenso viele Arbeitsplätze, bedingt durch ein Industriegebiet mit mehreren mittelständischen Unternehmen. Ferner sind im Ort 124 Hort-, Krippen- und Kindergartenplätze, sowie eine Grundschule mit 6 Klassen inklusive einer Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung vorhanden. Mit dem Ort fest verwurzelt ist die Einrichtung der Salesianer Don Bosco. Dort werden ca. 300 Jugendliche mit Behinderung ausgebildet, sie besuchen die angegliederte Berufsschule und wohnen im Internat. Ein Hotel unter dem Leitbild Don Boscos wird mit den Jugendlichen betrieben (www.hotel-donbosco.de).
Aschau SportplatzZum Vergrößern bitte klicken.

 Weitere Kurzinfos:

  • Lebensmittelgeschäft
  • Zahnarzt
  • Spielplätze
  • Weiterführende Schulen im Umkreis von 10 km
  • 25 aktive Ortsvereine

Lage:

19.09.2015 14Zum Vergrößern bitte klicken.

In 10 Minuten erreicht man die A94, ebenso den Bahnhof für die Strecke München – Mühldorf - Freilassing. Aschau a. Inn liegt in der Mitte der Städte München / Landshut / Rosenheim und Simbach (Braunau/A), das heißt alle Städte sind in ca. 1 Stunde erreichbar. Das bietet Ihnen die Möglichkeit zum Wandern und Bergsteigen, Radfahren, Skifahren und für Tagesausflüge z. B. an den Chiemsee.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort

Ansprechpartner:

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite www.aschau-a-inn.de. Auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung (Tel.: 08638/9435-0) und der Bürgermeister Alois Salzeder (Tel.: 08638/9435-11) stehen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

84549 Engelsberg sucht Hausärztin / Hausarzt

Wir suchen:

Zuschnitt PraxisgebäudeZum Vergrößern bitte klicken.

Einen/eine Praxisnachfolger/in für die hausärztliche Praxisgemeinschaft Dr. G. Krumbachner und W. Kopp in Engelsberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Wir bieten Ihnen:

Einstieg in eine beziehungsweise Übernahme einer seit Jahrzehnten etablierten Praxis. Die Praxis befindet sich im Ortszentrum mit vielen, direkt angrenzenden gebührenfreien Parkplätzen. Die Räume sind großzügig (220 m²), ebenerdig und barrierefrei erreichbar. Einzugsgebiet in der Größenordnung von mindestens 5.000 Einwohnern durch viele umliegende Nachbargemeinden. Papierlose Dokumentation und sehr gute Organisationsstrukturen sind vorhanden. Angrenzend im gleichen Gebäude befindet sich, ebenfalls ebenderdig und barrierefrei, eine Apotheke.
Gerne unterstützen wir Interessentinnen/Interessenten z. B. bei der Beantragung von Fördermitteln in Bezug auf die Hausarztpraxis, bei der Wohnungssuche, bei der Arbeitsplatzsuche für den Partner, der Kinderbetreuung und sonstiges. Nähere Informationen zur Praxis finden Sie im Flyer der Praxisgemeinschaft Engelsberg.

Informationen zur Gemeinde

UnbenanntZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Engelsberg (rund 2800 Einwohner) ist die nördlichste Gemeinde im Landkreis Traunstein und liegt im Bayerischen Chemiedreieck zwischen Burghausen, Burgkirchen, Altötting, Mühldorf, Tacherting (Schalchen), Trostberg und Traunreut. Die Arbeitsmarktsituation ist bei uns in der Region sehr gut. Es gibt viele qualifizierte Arbeitsplätze im Umkreis von 30 km.

Viele Freizeitmöglichkeiten innerhalb der Gemeinde, mit ihren 30 aktiven Ortsvereinen, dem LBV Umweltgarten, sowie der Nähe zum Chiemsee und zu den Alpen sind gegeben.

In der Gemeinde Engelsberg sind alle Einrichtungen der Daseinsvorsorge vorhanden. Neben der Allgemeinarzt-Praxis Dr. Georg Krumbachner und Walter Kopp befindet sich im gleichen Gebäude, zentral in der Dorfmitte gelegen, die Engelapotheke. Auch eine Zahnarztpraxis, Banken, Lebensmittelgeschäfte, Handwerks- und Mittelstandsbetriebe sind im Dorfkern ansässig.

Engelsberg hat eine gute Infrastruktur aufzuweisen. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde im Jahr 2011 die Ortsmitte ansprechend und neu gestaltet. Viele, auch behindertengerechte Parkplätze befinden sich direkt vor der Arztpraxis/Apotheke.

Lage:

In 20 Minuten erreicht man den Chiemsee und viele andere, umliegende, kleinere Badeseen. Mit dem Auto ist man in 40 Minuten in den Bergen (Wandermöglichkeiten, Schifahren etc.). Die Städte Rosenheim (55 km), Salzburg (ca. 60 km) und München (ca. 80 km) bieten sich für Tagesausflüge an.

Kinder-/ Familienfreundlichkeit in Engelsberg:

In der Gemeindepolitik spielt die „Familienpolitik“ eine wichtige Rolle:

  • Derzeit wird ein neues Baugebiet ausgewiesen. Familien mit Kindern erhalten hier einen Baukindergeldzuschuss in Höhe von 1.500 € pro Kind (bis max. 4 Kinder).
  • Es gibt eine ehrenamtliche Mutter-Kind-Gruppe.
  • Spielplätze befindem sich im Ort Engelsberg und im Ortsteil Offenham.
  • Die Kinderkrippe bietet derzeit Betreuung von 8 Uhr bis 16 Uhr.
  • Der drei-gruppige Kindergarten ist gebührenfreier (Betreuungszeit aktuell von 8 Uhr bis 16 Uhr)
  • Die Grundschule verfügt über eine Mittags- und Hausaufgabenbetreuung mit Mittagessen, Betruungszeit bis 16 Uhr.
  • Weiterführende Schulen gibt es im  im Umkreis von 15 km (mit ÖPNV gut erreichbar): Mittelschule in Tachterting (7 km), Realschule und Gymnasium in Trostberg (12 km).
  • Die 30 aktiven Ortsvereine bieten eine hervorragende ehrenamtliche Jugendarbeit.

Weitere Informationen zur Gemeinde Engelsberg finden Sie auf www.engelsberg.de (siehe hier auch unter „Gesundheit“)

Gewünschtes Eintrittsdatum:

Baldmöglichst

Ansprechpartner:

Wenn nähere Informationen zur Allgemeinarztpraxis oder über die Gemeinde Engelsberg gewünscht werden oder Interesse bei Ärzten/Ärztinnen des Krankenhauses besteht, in die Allgemeinarztpraxis einzusteigen bzw. die Praxis zu übernehmen, sind weitere Informationen und Auskünfte - auch bezüglich der 24-monatigen Weiterbildung für Allgemeinmediziner - zu erfragen bei

  • Herrn Dr. Georg Krumbachner oder Herrn Walter Kopp
    Raiffeisenplatz 5
    84549 Engelsberg
    Tel.: 08634/210
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

  • Herrn Martin Lackner, 1. Bürgermeister
    Rathausplatz 1
    84549 Engelsberg
    Tel.: 08634/6207-17
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

86504 Merching sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

Wir suchen:

Eine Hausärztin oder einen Hausarzt als Praxisnachfolger.

Wir bieten Ihnen:

Übernahme einer eingeführten Allgemeinarztpraxis im Zentrum Merchings. Die bestehende Praxis liegt neben der Apotheke. Direkte Praxisnachfolge oder auch eine Form der Kooperation sind möglich - es besteht die Möglichkeit zur Einarbeitung zum Beispiel als angestellte Ärztin oder angestellter Arzt.

Informationen zur Gemeinde

Merching ist ein attraktiver Ort in Bayerisch-Schwaben, im Wirtschaftsdreieck München-Landsberg-Augsburg mit guter Verkehrsanbindung an den Öffentlichen Nahverkehr München – Augsburg und Ammersee/Weilheim. Der Ort verfügt über eine/n mehrgruppige Kinderkrippe / Kindergarten und eine Offene Ganztagsschule, alle Schulen finden sich am Ort beziehungsweise im nahen Umkreis, in dem es auch zahlreiche Supermärkte gibt.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

Eine Praxisübernahme oder Zusammenarbeit ist sofort möglich.

Ansprechpartner:

Dr. med. Erwin Glas, Facharzt für Allgemeinmedizin
Sportmedizin – Chirotherapie
Steinacher Straße 1 A
86504 Merching
Telefon 08233-92171
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

86554 Pöttmes sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

Wir suchen:

Allgemeinmediziner beziehungsweise Allgemeinmedizinerin für die Gemeinde Pöttmes als Nachfolger/in für Hausärzte am Ort, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen werden.

Wir bieten Ihnen:

Die Marktgemeinde erstellt bis Ende 2015 für Sie ein modernes, zentral gelegenes Gemeinschaftsärztehaus für Allgemein- und Fachärzte. Bei Interesse können Sie bei der Planung mitgestalten. Es ist mindestens ein Kassenarztsitz zur Übernahme vorhanden und auch Halbtagsstellen sind möglich. Außerdem kann die Einarbeitung in einer bestehenden Praxis angeboten werden.

Informationen zur Gemeinde:

Die aufstrebende Marktgemeinde Pöttmes mit 6.500 Einwohnern liegt im Ballungsraum München – Augsburg – Ingolstadt, hat ein Einzugsgebiet von 12.000 Einwohnern und bietet eine sehr gute Infrastruktur.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

Sofort für das Ärztehaus Ende 2015

Ansprechpartner:

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen Franz Schindele, Erster Bürgermeister, unter der Telefonnummer 08253/9998-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

86650 Wemding sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Wemding 05 hpZum Vergrößern bitte klicken.

In Wemding versorgen zurzeit 5 Hausärzte in 5 Praxen die Bevölkerung. Für den Standort ist ein weiterer engagierter Arzt (m/w) erforderlich! Wir suchen Sie ab sofort als Hausarzt (m/w)! Auf Ihre Tätigkeitsform (Einzel- oder Gemeinschaftspraxis) können wir gerne bei einem Informationsgespräch näher eingehen.

Wir bieten Ihnen:

Wemding bietet Ihnen optimale Voraussetzungen für Ihre hausärztliche Tätigkeit. Großzügige und moderne Praxisräume stehen zur Verfügung, falls gewünscht. Wir unterstützen Sie bei Bedarf bei der Gestaltung und Einrichtung. Gerne können wir in unverbindlichen Gesprächen individuelle Lösungen mit Ihnen entwickeln. Wir unterstützen Sie auf Wunsch auch bei der Anbindung an bestehende Versorgungsstrukturen, um kooperative Formen der Berufsausübung zu ermöglichen. Unser „Dual Career Service“ unterstützt Sie und Ihre Familie rund um den Wohnortswechsel. Gerne unterstützen wir zudem Ihre/n Partner/in bei der Suche nach beruflichen Karrieremöglichkeiten.
Wemding liegt im Fördergebiet des Förderprogramms zum Erhalt und zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung des Bayer. Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Wir unterstützen Sie gerne bei einer Antragsstellung auf Förderung Ihrer Niederlassung!

Informationen zur Gemeinde Wemding

fuchsien hpZum Vergrößern bitte klicken.

Lage, nächste Großstadt:

Die Stadt Wemding (Lkr. Donau-Ries, Bayern) hat rd. 6.000 Einwohner und befindet sich im Mete-oritenkrater Ries. Sie ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wemding und hat ein Einzugsgebiet von rd. 16.000 Menschen. Die Verbindung einer modernen Infrastruktur mit traditionellem Kulturleben sorgt für lebendiges Miteinander und eine Vielzahl von gesellschaftlichen Veranstaltungen. Metropolen in der Nähe: Augsburg (45 min), Nürnberg (60 min), München (90 min)

Einwohnerzahl:




rd. 6.000 Einwohner, Einzugsgebiet rd. 16.000 Einwohner

Medizinische Versorgung (weitere Hausärzte, erreichbare Fachärzte, Krankenhäuser, Apotheken)

  • 6 Hausärzte in 4 Praxen und 1 Filialpraxis aktuell vorhanden
  • Kliniken im Umkreis: Donau-Ries-Klinik Donauwörth (ca. 20 km entfernt), Stiftungskrankenhaus Nördlingen (ca. 20 km entfernt), Donau-Ries Klinik Oettingen (ca. 15 km entfernt)
  • vor Ort: Apotheken, Sanitätshaus, Optiker, Physiotherapeuten/Krankengymnastik/ med. Bademeister

Verkehrsanbindung

  • ÖPNV-Anbindung an alle wichtigen umliegenden Orte

Kindergarten/Schulbildung

Stadthaus hpZum Vergrößern bitte klicken.
  • Kinderherz-Kita und Kinderherzhort (0 bis 12-Jährige; Ferien-, Mittags-/ Hausaufgabenbetreuung)
  • Kindertagesstätte St. Emmeram und Kindertagesstätte St. Marien (je drei Kindergarten- und zwei Krippengruppen)
  • Schulen: Leonhart-Fuchs-Grund- und Mittelschule, Anton-Jaumann-Realschule (beide mit Mensa), Sprachförderschule
  • Drei Gymnasien in 15-20 km Entfernung, gute ÖPNV-Verbindung
  • Jugendferienprogramm
  • Volkshochschule Wemding (VHS)
  • Seniorenbetreuung/-angebote
  • Caritas-Sozialstation vor Ort
  • Donau-Ries Seniorenheim in der Wemdinger Altstadt

Einkaufsmöglichkeiten

Wemding gilt als dynamischer Wirtschaftsstandort und ist ausgezeichnet als die „1. Schwäbische Qualitätsstadt“. Einrichtungen und Betriebe zur Versorgung des täglichen Bedarfs sind in der Stadt vorhanden. Mit mehr als 3.500 Beschäftigen bietet der Ort viele Arbeitsplätze. Unsere Infrastruk-tur vor Ort:

  • Einzelhandels-/ Versorgungsstruktur
  • bedeutender Gewerbestandort (inter)nationaler Unternehmen
  • Mittelständische Firmen
  • Gastronomie und Hotellerie
  • Industrie- und Gewerbegebiete
  • Gut ausgebaute Internetanbindung
  • Baugebiete für Familien und Wohnanlagen für Senioren und Alleinstehende
Boot hpZum Vergrößern bitte klicken.

Freizeitangebot

Der anerkannte Erholungsort Wemding ist mit mittelalterlicher Altstadt, stattlichen Bürgerhäusern, dem Marktplatz und Stadtbefestigung als Touristenziel beliebt. Im Dreiländereck gelegen, hat die Fuchsien- und Wallfahrtsstadt einen hohen Freizeitwert. Für eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten sorgen auch die über 50 Vereine vor Ort. Unsere Freizeitangebote: Angeln, Bücherei, Eislaufbahn, Fahrradverleih, Freibad Waldsee mit Wasserrutschbahn und Bootsverleih, Geopark Ries-Infostelle, Kegelbahn, Kino, Kneippanlage, KunstMuseum Donau-Ries, Heimatmuseum, Reit-platz, Sauna, Skaterplatz, Ski-Langlaufloipe, Sport- und Spielplätze, Stockschießen, Tennisplätze, Trimmpfad, Walderlebnispfad, Geoparkwanderweg „Sagenweg“, Rad-/Wanderwegenetz, Theater in der Umgebung (Freilichtbühne Donauwörth und Nördlingen, Theater Augsburg)

Weitere Gemeinde-Informationen:

Geimeinde-Website, Facebook „Stadt Wemding“, Gemeinde-Flyer für Hausärzte.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort

Ansprechpartner:

Bürgermeister Dr. Martin Drexler
Marktplatz 3
86650 Wemding
Tel. 09092/9690-31
Fax 09092/9690-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

86732 Oettingen sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Postkartenmotiv OettingenZum Vergrößern bitte klicken.

Ärzte, die dort leben und arbeiten wollen, wo andere Menschen Urlaub machen. Die als Hausärzte tätigen Zwillingsbrüder Dr. Thomas Meyer und Dr. Fritz Meyer suchen eine/n geeignete/n Nachfolger/in für ihre allgemeinärztliche Gemeinschaftspraxis im Stadtzentrum von Oettingen. Idealerweise sollte der/die Kollege/in bereits Allgemeinmediziner sein oder sich in der Endphase einer allgemeinmedizinischen/internistischen Ausbildung befinden.

Wir bieten Ihnen:

...eine überdurchschnittlich große, breit gefächerte Allgemeinarztpraxis mit modernster computergestützter Verwaltung, die nicht nur einen lebendigen und vielseitigen ärztlichen Arbeitsalltag garantiert, sondern auch sehr gute Einkommenschancen für zwei Arztfamilien oder ein Arztehepaar bietet. Die Übernahme der Praxis kann sofort oder stufenweise in kollegialer Gemeinschaft innerhalb von ein bis zwei Jahren erfolgen. Weil uns die weitere, gesicherte Betreuung unserer Patienten ein Herzensanliegen ist, werden im Falle einer Übernahme die Konditionen so gestaltet, dass keinerlei finanzielles Risiko besteht.

Informationen zur Stadt Oettingen

Postkartemotiv Abendsonne weißZum Vergrößern bitte klicken.

Die Residenzstadt Oettingen ist eine Kleinstadt im Norden des Regierungsbezirkes Bayerisch-Schwaben mit ca. 5.100 Einwohnern. Die Stadt ist landschaftlich idyllisch gelegen am Nordrand des Geoparks Ries und dem Flüsschen Wörnitz.

Die Stadt bietet ein lebendiges und angenehmes Wohn- und Arbeitsumfeld:

  • Umfangreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm (Oettinger Residenzkonzerte, Internationales Violinfestival, Historischer Markt, Jakobikirchweih,…), Residenzschloss, Museen, Volkshochschule
  • Bildungseinrichtungen: mehrere Kindergärten und Kitas mit unterschiedlichen Betreuungsangeboten, Grund- und Mittelschule (mit Mittlere-Reife-Zug, Mittagsbetreuung, offener Ganztagsschule), Gymnasium, Realschulen (ca. 15 km entfernt)
  • Freizeitangebote: sehr gut ausgebautes Radwegenetz, Wörnitz-Flussfreibad, umfangreiche Sportmöglichkeiten (TSV mit Sparten, Tennis, Reitverein,…), gut ausgestattete Stadtbibliothek
  • Golfplätze in ca. 20 km Entfernung (Dinkelsbühl und Donauwörth) und ein Segelrevier mit Jachthafen am Altmühlsee
  • Gut sortierter Einzelhandel in der Innenstadt, große Supermärkte am Stadtrand
  • Ergänzende medizinische Einrichtungen: Donau-Ries-Klinik (95 Betten, Abteilungen für Innere Medizin & Pneumologie, Geriatrie, Polysomnographie, Pflege, geriatrische Rehabilitation), über 30 Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker der verschiedensten Fachrichtungen, zwei Apotheken
  • Wohnmöglichkeiten mit moderaten Mietpreisen, günstige Bauplätze (mit kommunaler Förderung für junge Familien beim Bauplatzkauf)
  • Aktive Mithilfe der Stadt bei der Suche nach geeignetem Wohnraum oder einem Baugrundstück

Weitere Informationen zur Stadt Oettingen finden Sie auf www.oettingen.de

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort möglich

Ansprechpartner:

1. Bürgermeisterin Petra Wagner
86732 Oettingen, Schloßstr. 36
Telefon: 09082 709-10
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Thomas Meyer & Dr. Fritz Meyer
86732 Oettingen, Zwinger 6
Telefon: 09082/1035 Telefax 09082/920921
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

88145 Opfenbach sucht Hausarzt / Hausärztin

Wir suchen:

Luftbild Opfenbach kZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Opfenbach im Landkreis Lindau (Bodensee) sucht eine(n) Allgemeinmediziner(in) als Nachfolger(in) für eine erfolgreich geführte Einzelpraxis.

Wir bieten Ihnen:

Die Landarztpraxis mit einem überdurchschnittlich großen Patientenstamm und ohne Konkurrenz vor Ort wird aus Altersgründen abgegeben. Die Übernahme der Praxis ist auch als Arztehepaar möglich. Die Praxisräumlichkeiten sind zu günstigen Konditionen angemietet. Die Praxis befindet sich im Ortszentrum in unmittelbarer Nähe der Grundschule, des Kindergartens, der Kirche und des Dorfladens. Parkmöglichkeiten sind direkt vor dem Gebäude in ausreichender Anzahl vorhanden.

Die Gemeinde stellt bei Bedarf einen zentral gelegenen Bauplatz für einen Praxisneubau zu günstigen Konditionen zur Verfügung. Eine Niederlassungsförderung durch den Freistaat Bayern ist möglich.

Informationen zur Gemeinde Opfenbach:

Opfenbach von Göritz aus 1 kZum Vergrößern bitte klicken.
Die Gemeinde Opfenbach mit ihren 2.300 Einwohnern liegt im Westallgäu, 17 Kilometer nordöstlich von Lindau (Bodensee) in reizvoller Voralpenlandschaft (550 – 800m) am Rande des Pfänderrückens. Die zentrale Lage im Landkreis Lindau und die Verkehrsanbindung durch die Staatsstraße 2002 und die Bundesstraße 32 machen die Gemeinde einerseits zu einem reizvollen Wohnort und andererseits auch zum attraktiven Standort für Gewerbebetriebe.
    • Medizinische Versorgung: Zahnarzt im Ort, Krankenhäuser in Lindau (17 km) und Lindenberg (8 km), Oberschwabenklinik mit medizinischem Versorgungszentrum (MVZ) in  Wangen im Allgäu  (9 km).
    • Verkehrsanbindung: Bahnhöfe in Hergatz (3 km) und Heimenkirch (6 km), Autobahnanschlussstelle Wangen-Nord (13 km), Busverbindungen nach Lindau, Lindenberg und Wangen
    • Kinderbetreuung: Kindertagesstätte mit Kindergarten, Kinderkrippe und Schulkinderbetreuung
    • Schulen: Grundschule vor Ort, weiterführende Schulen in Lindenberg und Wangen
    • Dorfladen
    • Gaststätten
    • Seniorenheim
Wehr Ruhlands 3 kZum Vergrößern bitte klicken.
  • Freizeiteinrichtungen: Bücherei, SwinGolf, Fußballgolf, gut ausgebautes Wanderwegenetz
  • Dorfleben: Viele Vereine gestalten lebendiges Dorfgeschehen

Weitere Informationen zu Opfenbach unter www.opfenbach.deoder im Gemeindeflyer.

 

Gewünschtes Eintrittsdatum:

nächstmöglicher Zeitpunkt

Ansprechpartner:

Dr. med. Rita Schuster-Jartym
Kirchplatz 3
88145 Opfenbach
08385/500
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


1. Bürgermeister Matthias Bentz
Bodenseestraße 19
88145 Opfenbach
08385/921415
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

91284 Neuhaus an der Pegnitz sucht Hausärztin / Hausarzt

Neuhaus StadtmauerZum Vergrößern bitte klicken.

Wir suchen:

Der Mark Neuhaus a.d. Pegnitz in Mittelfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hausärztin oder einen Hausarzt als Nachfolger/in für einen in Vollzeit praktizierenden Arzt für Allgemeinmedizin.

Wir bieten Ihnen:

Die Marktgemeinde Neuhaus a.d.Pegnitz ist gerne bei der Wohnungssuche behilflich und bietet auch kostengünstige Baugrundstücke an.

Informationen zur Gemeinde

Unsere Marktgemeinde gehört zum nördlichsten Teil des Landkreises Nürnberger Land und liegt im oberen Teil des Pegnitztals. Wir haben zur Zeit rund 2.900 Einwohner, die in 10 unterschiedlich großen Ortsteilen leben.

Medizinische Versorgung vor Ort:

  • Apotheke
  • 2 Hausärzte (2 Kassenärztliche Vertragsarztstellen)
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Massagepraxis
  • nächstgelegene Krankenhäuser:
    • Auerbach i.d.OPf. (10 km)
    • Pegnitz (23 km)
    • Hersbruck (28 km)
    • Sulzbach-Rosenberg (26 km)

Verkehrsanbindung:

  • Hervorragende Pendolinoanbindung im Stundentakt nach Nürnberg und Bayreuth (Fahrzeit ca. 30 Min.).
  • Autobahnanschluss A9 in 8 km Entfernung
  • Gute Buslinien nach Auerbach, Sulzbach-Rosenberg und Hersbruck
  • Flughäfen:
    • Nürnberg (55 km)

Bildungseinrichtungen:

  • Kindertagesstätte mit Krippe, Kindergarten und Hort
  • Grundschule
  • weiterführende Schulen:
    • Pegnitz
    • Hersbruck
    • Auerbach i.d.OPf.
  • Fachhochschulen:
    • Nürnberg
    • Amberg
    • Weiden i.d.OPf.
  • Universitäten:
    • Nürnberg
    • Erlangen
    • Bayreuth

Freizeit:

  • Hervorrandes Gebiet für Klettern, Radfahren, Wandern und Bootfahren
  • Viele verschiedene Vereine
  • Freibäder in Auerbach i.d.OPf., Pegnitz, Königstein
  • Golfplätze in Königstein, Gerhelm

Informationen zur Kassenarztpraxis

Bitte unmittelbare Kontaktaufnahme mit der Gemeinschaftspraxis Dr. Seiler/Kiefer, Tel. 09156 92930

Gewünschtes Eintrittsdatum

Nächstmöglicher Zeitpunkt

91287 Plech sucht Hausärztin/Hausarzt

Markt PlechWir suchen:

In Markt Plech im Landkreis Bayreuth wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hausärztin/ein Hausarzt als Praxisnachfolger(in) gesucht.

Wir bieten Ihnen:

Eine zentral gelegene Hausarztpraxis, die derzeit das gesamte allgemeinmedizinische Spektrum abbildet, ist wegen Ruhestandes zu äußerst günstigen finanziellen Konditionen sehr kurzfristig abzugeben. Die 1996 gegründete Praxis befindet sich im Erdgeschoss und ermöglicht auch gehbehinderten und älteren Patienten einen leichten Zugang. Parkplätze sind in unmittelbarer Praxisnähe vorhanden, die nächste Bushaltestelle ist nur wenige Meter von der Praxis entfernt.

Die Praxisräume umfasen etwa 120 Quadratmeter; es gibt einen Anmeldebereich, ein Wartezimmer, zwei Behandlungsräume, ein Labor und die Toilette. Zur technischen Ausstattung gehört unter anderem EKG, Ultraschallgerät, Lungenfunktionstest, Defibrillator und physikalischer Reizstrom.

Informationen zur Marktgemeinde Plech:

Markt Plech liegt direkt an der Autobahn A 9 genau in der Mitte zwischen Nürnberg (40 km) und Bayreuth (40 km). Nächste größere Städte sind Pegnitz (15 km) und Lauf a.d.P. (23 km). 

Markt Plech mit rund 1300 Einwohner und bildet mit Betzenstein eine Verwaltungsgemeinschaft. Abgesehen von der Hausarztpraxis, für die ein(e) Nachfolger(in) gesucht wird, gibt es keine weitere medizinische Versorgung vor Ort. Die nächsten Arztpraxen und Apotheken befinden sich in Betzenstein und Pegnitz.

Der Ort verfügt über kleines Gewerbegebiet mit Aldi, REWE, McDonalds, Bäckerei, Metzgerei, Raiffeisen-/Volksbank sowie über eine sehr gute Internetanbindung (bis zu 100 Mbit/s). Im Ort gibt es eine Sparkasse, eine Tankststelle, eine Tierarztpraxis, eine Metzgerei und Handwerksbetriebe sowie eine evangelische und eine katholische Kirche.

Verkehrsanbindung: Markt Plech liegt direkt an der Autobahn mit eigener Anschlussstelle (2 km). Busse verkehren zu den nächsten Bahnhöfen in Pegnitz und Neuhaus a.d.P.

Kindergarten/Schulbildung:

  • Zweigruppiger Kindergarten mit zusätzlicher Kinderkrippe vor Ort
  • Grundschule – Klassen 1 – 2 in Plech und Klassen 3 – 4 in Betzenstein (Schulverband)
  • Mittelschule und weiterführende Schulen (Gymnasium, Realschule, Hotelfachschule) in Pegnitz (15 km)

Freizeitangebot:

  • mehrere Gaststätten und Ferienhotel im Ort
  • gut beschilderte Wanderwege und Nordic-Walking-Strecken, Radwegenetz
  • Deutsches Kameramuseum im Ort
  • Kinderspielplatz, Skaterbahn, Beachvolleyplatz, Tennisplätze
  • Kletterrouten direkt vor Ort (Kletterregion Frankenjura mit 12.000 Kletterrouten) / FrankenPfalz/Fränkische Schweiz in unmittelbarer Nähe
  • Freibad in Betzenstein (6 km) und Ganzjahresbad in Pegnitz (15 km)
  • Skilift im Nachbarort (6 km)
  • moderne Schießanlage des Schützenvereins im Ort
  • mehr als 20 Vereine (Sport, Heimat, Kultur, Musik und Gesang)

Weitere Informationen zur Gemeinde bietet ein Flyer, den Sie hier finden, sowie die Gemeinde-Website unter www.plech.de.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

1. Juli 2017

Ansprechpartner:

Erster Bürgermeister Karlheinz Escher
Telefon: 0172 / 982 18 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

91344 Waischenfeld sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Die Stadt Waischenfeld im Landkreis Bayreuth sucht in Absprache mit dem bisherigen Hausarzt Dr. Och zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hausärztin/einen Hausarzt als Praxisnachfolger(in).

Informationen zur Stadtgemeinde Waischenfeld:

Waischenfeld Fluss kZum Vergrößern bitte klicken.

Die Stadtgemeinde Waischenfeld liegt im Herzen des Naturparkes Fränkische Schweiz und im Städtedreieck Bayreuth - Bamberg – Nürnberg. Der staatlich anerkannte Luftkurort ist geprägt von einer Hügellandschaft mit Mischwald, Wiesen, Feldern und vielen Hochplateaus mit schönen Aussichtsmöglichkeiten. Im Umkreis von nur wenigen Kilometern befinden sich zahlreiche Natur- und Kultursehenswürdigkeiten. Der Stadtbereich hat rund 1.200 Einwohner, zusammen mit den Eingemeindungen beläuft sich die Einwohnerzahl auf zirka 3.300. Zur Infrastruktur gehören eine Kindertagesstätte, eine Grundschule, ein REWE Einkaufs- und Getränkemarkt, eine Apotheke, zwei Tierärzte, ein Zahnarzt, der Einzelhandel mit Bäckereien und Metzgereien, Nahversorger für den täglichen Bedarf, eine Tankstelle (Tag und Nacht-Betrieb mit EC-Karte), eine hervorragende Gastronomie und beliebte Brauereibetriebe, rund 900 Gästebetten und eine gute Verkehrsanbindung an Autobahnen.

Unser sportliches Angebot ist abwechslungsreich (Wandern, Kanufahren, Radfahren, Klettern, Sportverein, Tennisverein, Schützenvereine etc.) und auch die Freizeitaktivitäten kommen nicht zu kurz:

  • Waischenfeld Kirche und Wehrturm kZum Vergrößern bitte klicken.
    Beheiztes Freibad mit Breitwellenrutsche und Kinderspielplatz
  • Therme Obernsees mit Bade- und Saunawelt (in der Nähe)
  • Mittelalterliche Burganlage
  • über 180 km Wanderwege allein in der Stadtgemeinde
  • Fliegenfischerzentrum
  • Vielseitiges, aktives Vereinsleben
  • Tennisplatz und Sportplätze

Unsere Region besticht durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ihre faszinierenden Landschaft. Von der Tourist-Info Waischenfeld werden seit einigen Jahren Brauereiwanderungen angeboten, die sich mittlerweile zu einem Wanderhighlight der Fränkischen Schweiz entwickelt haben.

Das dürfen Sie erwarten:

Mai Traumhafte Wiesent kZum Vergrößern bitte klicken.

Übernahme einer zentral gelegenen, renommierten Hausarztpraxis ohne Konkurrenz vor Ort. Die Praxis (ca. 140 qm) ist barrierefrei, verfügt über zahlreiche Parkplätze und wurde vor wenigen Jahren neu eingerichtet (4 Behandlungsräume, Labor, Personalraum etc.). Ein Seniorenheim, betreutes Wohnen und die Kindertagesstätte liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die Hausarztpraxis mit festem Patientenstamm genießt ein hohes Ansehen in der Region. Für Waischenfeld wäre die Weiterführung von großer Bedeutung. Bei Interesse können Sie in jeder Hinsicht mit der Unterstützung der Stadtverwaltung rechnen. Gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich bzw. können wir Ihnen gutgelegene Bauplätze anbieten.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

baldmöglichst

Stadtwappen

Ansprechpartner:

Dr. med. Karlheinz Och
Vorstadt 46
91344 Waischenfeld
Telefon: 09202/399
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stadt Waischenfeld
1. Bürgermeister
Edmund Pirkelmann
Marktplatz 1
91344 Waischenfeld
Telefon: 09202/9601-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

91555 Feuchtwangen sucht Hausarzt / Hausärztin

Variable Möglichkeiten - super als Einstieg in die Hausarztpraxis!

Wir suchen:

FeuchtwangenZum Vergrößern bitte klicken.

Für die Stadt Feuchtwangen suchen wir für 2017 einen Hausarzt/eine Hausärztin angestellt (auch Teilzeit) oder freiberuflich zur Neuniederlassung oder Praxisübernahme. Praxisräumlichkeiten könnten u. a. im ehemaligen Krankenhaus geschaffen werden, in welchem auch diverse Fachärzte niedergelassen sind.

Wir bieten Ihnen:

Wie in vielen vergleichbaren Gemeinden, entwickelt sich die Situation der Hausarztversorgung in Feuchtwangen bedenklich (Landkreis Ansbach, 12.000 Einwohner, Details zur Stadt in der Imagebroschüre, die Sie hier finden). 5 von 8 praktizierenden Hausärzten sind deutlich über 60 Jahre alt, teils über 70 und finden in den jetzigen Strukturen keine Nachfolger. So machen sich auch die Stadt Feuchtwangen, die Bürger und auch die wenigen jüngeren Ärzte Gedanken, wie man diese Situation mittelfristig optimieren kann. Für alle wäre eine eingeschränkte hausärztliche Versorgung von großem Nachteil. Ihre Chance!

Mittelfristig ist die Entwicklung eines Hausarztzentrums mit 1-3 freiberuflichen Ärzten/Ärztinnen, 3-4 angestellten Ärzten/Ärztinnen und den entsprechenden Versorgungsassistentinnen anzustreben.

Wir, die MiG-Management im Gesundheitswesen, sind in einigen Gemeinden Frankens bereits sehr erfolgreich gewesen, neue Strukturen mit zu entwickeln und wurden von der Stadt Feuchtwangen beauftragt, dies auch für Feuchtwangen zu versuchen. Aktuell könnte man sich folgende Möglichkeiten vorstellen, um diese Situation zu verbessern:

  • Anstellung von Ärztinnen und Ärzten, auch in Teilzeit, in einer der Praxen der jüngeren, in Feuchtwangen praktizierenden Ärzte oder regionalen Praxen, die an einem 2. Standort Interesse haben. Entwicklung eines Hausarztzentrums, spätere Teilhabe möglich.
  • Neuniederlassung von Ärztinnen und Ärzte, die gerne in der Region freiberuflich arbeiten möchten, bzw. Übernahme eines Kassensitzes einer Bestandspraxis (barrierefreie Räume vorhanden).

Die Neuniederlassung oder Praxisübernahme ist auch deshalb besonders interessant, da der Planungsbezirk aktuell unterversorgt ist und seitens der KV-Bayerns die Niederlassung oder Übernahme eines Kassenarztsitzes mit bis zu 100.000 € gefördert wird.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Melden Sie sich, vereinbaren Sie mit uns einen ersten unverbindlichen Gesprächstermin. Wir unterstützen Sie in der Umsetzung Ihres Vorhabens.

Sollten Sie nicht selbst nicht interessiert sein, aber einen jungen Kollegen/-in kennen, die ein solches Konzept in Feuchtwangen interessieren könnte, sind wir ebenfalls dankbar für Ihre Rückmeldung.

Informationen zur Stadt Feuchtwangen:

AnfahrtZum Vergrößern bitte klicken.
  • Feuchtwangen liegt an der Romantischen Straße zwischen Dinkelbühl (12 km) und Rothenburg o. d. Tauber (30 km), Ansbach ist ca. 30 km entfernt. Die Großstädte Nürnberg, Würzburg, Ulm und Heilbronn sind über die BAB A6 bzw. A7 in ca. 1 Stunde zu erreichen.
  • Wohnen in Feuchtwangen: Baugrundstücke gibt es ab 45 €/qm, die aktuellen Mietpreise belaufen sich auf 5 bis 6 €/qm.
  • Feuchtwangen hat rund 12000 Einwohner.
  • Im Stadtgebiet gibt es Hausärzte (s. o.), Fachärzte fast aller Fachrichtungen, allen voran Gynäkologie, Pädiatrie, Orthopädie.
  • Feuchtwangen verfügt über eine Praxisklinik und Kurzzeitpflege, ein Senioren- und Pflegeheim, eine Senioren-Wohnanlage und eine Diakoniestation.
  • Es gibt 6 Kindergärten im Stadtgebiet, 2 Grund- und Mittelschulen, eine Realschule und ein Gymnasium.
  • Verkehrsanbindung: In unmittelbarer Nähe zu Feuchtwangen kreuzen sich die Bundesautobahnen A 6 und A 7, Regionalbusse fahren nach Ansbach, Dinkelbühl, Rothenburg und Crailsheim.
  • Einkaufsmöglichkeiten: Alle Nahversorger und Einzelhandel vor Ort.

Weitere Informationen zu Freuchtwangen unter www.feuchtwangen.de oder in der Imagebroschüre der Stadt.



Gewünschtes Eintrittsdatum:

2017

Ansprechpartner:

Bernd Wiesner, MiG im Auftrag der Stadt Feuchtwangen
Kontaktdaten:
Tel. 09191 6152340
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

91625 Schnelldorf sucht Hausärztin / Hausarzt

Wir suchen:

Schnelldorf kleinZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Schnelldorf in Mittelfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hausärztin oder einen Hausarzt als Nachfolger/in für einen in Vollzeit praktizierenden Arzt für Allgemeinmedizin, welcher seine Praxis bereits vor einiger Zeit geschlossen hat. Die Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung belegen, dass momentan in unserem Einzugsgebiet zusätzlich zwei volle Hausarztstellen benötigt werden!

Wir bieten:

ArztpraxisZum Vergrößern bitte klicken.

Die Voraussetzungen für eine Praxisgründung könnten in Schnelldorf gerade besser nicht sein: Momentan ist eine 125 m² große Praxis in unserem vor einigen Jahren sanierten Amtshaus direkt am Dorfplatz in der Ortsmitte frei geworden, eventuell erforderliche Umbauarbeiten wären nach Absprache jederzeit möglich.  Außerdem ist ein Anbau am gegenüberliegenden, bestehenden Geschäftsgebäude vorgesehen. Die Planung hierfür könnte bei Interesse optimal auf eine Hausarztpraxis abgestimmt werden. Gerne senden wir Ihnen zu beiden Möglichkeiten weiteres Informationsmaterial zu.

Unser Ziel ist es, den Einwohnern mithilfe einer ausreichenden Ärzteversorgung ein Stück Lebensqualität zurückzugeben und gleichzeitig einem Hausarzt bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen, sei es durch angepasste Praxisräume oder auch eine sichere Existenz durch vergünstigte Mieten.

Informationen zur Gemeinde:

Die Gemeinde Schnelldorf liegt in 450 bis 490 Metern Höhe im Regierungsbezirk Mittelfranken und gehört zum Landkreis Ansbach.
Die Gemeinde mit insgesamt 3.500 Einwohnern (Stand März 2012) verfügt über rund 1.370 Arbeitsplätze (Stand 2012), Tendenz steigend, und besteht aus folgenden 17 Teilorten auf insgesamt 51,6 Quadtatkilometern Gemeindefläche:

  • Schnelldorf
  • Altersberg
  • Ebethof
  • Grimmschwinden
  • Gailroth
  • Gumpenweiler  
  • Haundorf
  • Hilpertsweiler
  • Holdermühle
  • Leitsweiler
  • Oberampfrach
  • Ransbach a.d.H.
  • Steinbach a. d. H.
  • Stollenhof / Birkenhof
  • Theuerbronn
  • Unterampfrach
  • Wildenholz

Medizinische Versorgung vor Ort:

  • Apotheke
  • Hausarzt, ca. 15 Std/Woche
  • Zahnarzt
  • Seniorenwohnheime
  • Physiotherapie
  • Ostheopatie
  • nächstgelegene Krankenhäuser:
    • Crailsheim (13 km)
    • Feuchtwangen (15 km)
    • Dinkelsbühl (25 km)

Verkehrsanbindungen:

  • Anschlussstelle Schnelldorf der BAB A 6 Nürnberg - Heilbronn (Industriegebiet Schnelldorf Süd und Gewerbegebiet "Am Birkenberg")
  • Anschlussstelle Feuchtwangen der BAB A 7 Würzburg - Ulm (Industriegebiet Hilpertsweiler)
  • Frühere Bundesstrasse B 14 Nürnberg - Stuttgart
  • Bahnstation Schnelldorf:
    • Strecke Nürnberg - Stuttgart
    • Strecke Stuttgart - Nürnberg
  • Flughäfen:
    • Nürnberg ( 100 km )
    • Stuttgart  ( 130 km )
  • Regionalflugplätze:
    • Rothenburg o.d.Tauber ( 30 km )
    • Schwäbisch Hall  ( 50 km )

Bildungseinrichtungen:

  • Kindergärten
  • Grundschule
  • Weiterführende Schulen:
    • Crailsheim
    • Feuchtwangen
    • Rothenburg o. d. Tauber
    • Ansbach
  • Fachhochschulen:
    • Ansbach
    • Aalen
  • Universitäten:
    • Nürnberg
    • Erlangen
    • Würzburg
    • Ulm

Informationen zur Arztpraxis

Ausführliche Informationen zu der freigewordenenen Arztpraxis im Ortskern von Schnelldorf bietet ein Exposé zu dem Objekt.

Hier klicken, um das Exposé anzusehen

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort

Kontaktdaten:

Gemeinde Schnelldorf
Rothenburger Str. 13
91625 Schnelldorf
Tel.: 07950/9801-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

91747 Westheim sucht Hausärztin / Hausarzt

Wir suchen:

Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin im Fränkischen Seenland: In einer aufstrebenden Tourismusregion mit den Möglichkeiten aller Freizeit- und Sportaktivitäten sowie einem ausgewählten und hochwertigem Kulturangebot wird die Neubesetzung einer Hausarztpraxis in Westheim angeboten.

Wir bieten Ihnen:

Moderne Praxisräume in einem parkartigen Geländesowie einen traditionell festen Patientenstamm, der Sicherheit bietet, in einem attraktiven Umfeld mit hoher Lebensqualität. Für die eingeführte und wieder zu besetzende Praxis bietet die Gemeinde vielfältige Möglichkeiten nach den individuellen Wünschen der Interessenten und steht bei der Praxiseinrichtung als Partner zur Verfügung.
Weitere Informationen hat die Gemeinde in einem Flyer zusammengerstellt. Hier klicken, um den Flyer zu öffnen.

Informationen zur Gemeinde

 

Westheim ist ein Ort mit ländlichem Charakter an der Schnittstelle fränkisch-schwäbischer Kultur und bietet mit 1.170 Einwohnern überschaubare Strukturen mit zukunftsfähigen Arbeitsplätzen.

Die Gemeinde hat einen Kindergarten und ab September eine Kinderkrippe mit 12 Plätzen.

Die Gemeinde Westheim ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hahnenkamm, wo sich eine Grundschule und eine Mittelschule befinden.

Wo liegen wir?

Westheim befindet sich an der B466, etwa je eine Stunde von Nürnberg, Würzburg oder Augsburg entfernt. Nördlingen, Dinkelsbühl, Ansbach oder Weißenburg sind unsere attraktiven Städtenachbarn. Wassertrüdingen, Oettingen und Gunzenhausen bieten uns nahe gelegene gute Einkaufsmöglichkeiten.

Ansprechpartner:

Gemeinde Westheim
1.Bürgermeister Helmut Schindler
Dorfplatz 3
91747 Westheim

Telefon Rathaus Westheim: 09082 / 2593
Telefon VGem Hahnenkamm: 09833 / 981330

Internet: www.westheim.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind gerne für Sie da!

93083 Obertraubling sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Hausärztin/Hausarzt mit Niederlassungsgenehmigung für den südlichen Landkreis Regensburg für neu zu errichtende Praxis gesucht

Wir bieten Ihnen:

Praxisräume 113 qm, Erstbezug Februar 2018, Ortsmitte Obertraubling, Lage in einem Apotheken- und Ärztehaus, barrierefrei, 2. OG

Informationen zur Gemeinde Obertraubling:

Obertraubling ist am südlichen Stadtrand von Regensburg gelegen und in zirka 8 Minuten per Auto von Regensburg zu erreichen.

  • Einwohnerzahl: 8.200
  • Medizinische Versorgung: Hausärzte, Frauenarzt, Zahnärzte, Tierarzt, Fachärzte in Neutraubling, Krankenhäuser und Uniklinik in Regensburg, 2 Apotheken vor Ort
  • Verkehrsanbindung: Busse nach Regensburg, Neutraubling usw., Bahnhof im Ort, nächste Autobahn 5 Min. per Auto entfernt
  • Kitas und Kindergärten, Grundschule, Realschule vor Ort, Gymnasium in Neutraubling bzw. Regensburg
  • Einkaufsmöglichkeiten: Apotheken,Nahversorgungszentrum am Ortsrand, Bäcker, Metzgereien
  • Freizeitangebot: Sportverein und weitere Vereine, unmittelbare Nähe zu Regensburg. Die unmittelbare Nähe zur Großstadt Regensburg ist eine ideale Ausgangslage.
  • Gemeinde-Website http://www.obertraubling.de/

 Gewünschtes Eintrittsdatum:

Februar 2018

Ansprechpartner:

Gemeinde Obertraubling, Tel.: 09401/9601-0
Vermietung Praxisräume Fa. Bimax, Tel.: 0941-40466

95700 Neusorg sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

NeusorgZum Vergrößern bitte klicken.

Wir suchen:

Die Gemeinde Neusorg sucht eine Hausärztin oder einen Hausarzt als Nachfolger in einer Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin. Die Gemeinschaftspraxis wird derzeit von 2 Ärzten geführt. Ein Arztkollege will sich gegen Ende des Jahres 2015 zur Ruhe setzen.

Wir bieten Ihnen:

Ärztehaus Neusorg hellZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Neusorg und die ortsansässigen Ärzte bieten eine enge Zusammenarbeit in allen Bereichen einer erfolgreichen Praxisübernahme an. Hierzu zählen unter anderem die Mithilfe bei der Wohnungssuche oder eines Bauplatzes sowie attraktive Praxismietkosten.
Das vorhandene Ärztehaus befindet sich im Eigentum der Gemeinde.

 

Informationen zur Gemeinde

Luftaufnahme NeusorgZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Neusorg zählt rund 2.000 Einwohner. Neusorg ist eine Gemeinde in der nördlichen Oberpfalz und liegt im Landkreis Tirschenreuth. Die Gemeinde Neusorg ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg mit insgesamt rund 6.300 Einwohnern. Geographisch ist die Gemeinde Neusorg eingebettet in die Naturparks Fichtelgebirge und Steinwald.
Die Städte Marktredwitz, Bayreuth und Weiden liegen in einem Umkreis von etwa 40 Kilometer.

Die medizinische Versorgung am Ort besteht derzeit aus einer weiteren Hausarztpraxis, einem Zahnarzt, einer Apotheke, Physiotherapeutischen Praxen und einem derzeit im Bau befindlichen Seniorenwohnheim mit 52 Plätzen.
Krankenhäuser, Reha- und Geriatriekliniken sowie weitere Fachärzte befinden sich in einem Umkreis von 15 Kilometer.

Blick auf NeusorgZum Vergrößern bitte klicken.

Die Gemeinde Neusorg verfügt über einen Bahnhof (Fahrzeit nach Nürnberg 1,0 Stunde) und sehr gute Busanbindungen in die nächstgelegenen Städte Marktredwitz und Bayreuth. Der Anschluss an die Autobahn A93 befindet sich in einer Entfernung von 15 Kilometer.

In der Gemeinde Neusorg stehen ein Kinderhaus mit Kinderkrippe und Kindergarten sowie eine Grundschule zur Verfügung. Weiterbildende Schulen wie Realschule, Gymnasium, Fachoberschule, Fachhochschule und Universität finden sich in einem Umkreis von 40 Kilometer.

images/service/gemeinde_sucht_hausarzt/Blick_auf_Ortskern_Neusorg.jpgZum Vergrößern bitte klicken.

Die Infrastruktur (Bäckerei, Metzgerei, Einkaufsmarkt) vor Ort bietet die Möglichkeit, den täglichen Bedarf zu decken. Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Kommunen.

Freizeitmöglichkeiten bieten das weitläufige Netz aus Rad- und Wanderwegen in der Region Fichtelgebirge und Steinwald. Freibäder und Hallenbäder mit Wellnessmöglichkeiten stehen im Umkreis von 40 Kilometer zur Verfügung. Wintersportmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Umgebung des Fichtelgebirges und des Steinwaldes. Die Bergregionen Ochsenkopf, Kösseine und Luisenburg sind innerhalb einer halben Stunde erreichbar. 26 Vereine vor Ort bieten sportliche, kulturelle und gesellschaftliche Betätigungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen: www.neusorg.de

Informationen zur Arztpraxis

Die Weitergabe erfolgt an eine gut gehende Praxis mit einer landärztlichen Zusammensetzung der Patienten. Die Gemeinschaftspraxis hat neben der Allgemeinmedizin die Schwerpunkte Psychotherapie – Psychoanalyse (Kinder, Jugendliche und Erwachsene), Akupunktur und die Genehmigung für die Suchtmedizinische Grundversorgung. Das bestehende, sehr verlässliche Personal besteht derzeit aus 4 Medizinischen Fachangestellten. Die Arztpraxis hat eine moderne Ausstattung, die EDV-Anlage ist  neu (2014). Die Ausstattung beinhaltet alles, was für die Versorgung im hausärztlichen Bereich notwendig ist (EKG, auch Belastung, Lufu, Audiometrie, Übersichtssono, Labor).

neusorg raeume

Einblick in die Praxis und weitere Informationen bietet ein Video, das in der Praxis gedreht wurde. Hier klicken, um das Video zu sehen.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

IV. Quartal 2015

Ansprechpartner:

Bürgermeister Peter König

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

96160 Geiselwind sucht Hausärztin/Hausarzt

Geiselwind

Wir suchen:

Hausärztin/Hausarzt zur Praxisnachfolge. 

Unser derzeitiger Hausarzt und Allgemeinmediziner, Dr. Herbert Müller, kann aus Alters,- und gesundheitlichen
Gründen seine Praxis nicht mehr weiterführen.

Geiselwind bietet beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Berufsleben als Hausärztin/Hausarzt. Wir wollen Sie davon überzeugen! Überzeugen Sie sich selbst von unserer guten Infrastruktur und den vielen Vorzügen, die die aufstrebende Marktgemeinde Geiselwind bietet.

Wir bieten Ihnen:

Unterstützung...

  • ...bei Ihrem Start in der Großgemeinde Geiselwind.

  • ...bei der Übernahme der Praxis von Herrn Dr. Müller: Die Praxis verfügt über ein breit gefächertes Angebotsspektrum (EKG, Ultraschall, kl. Chirurgie, Notfallmedizin, Chirotherapie etc.). Eine große Bereitschaftsdienstgruppe führt zu geringer Bereitschaftsbelastung; zudem: Anbindung des Bereitschaftsdienstes an die Klinik Kitzinger Land. Die Praxis wird für eine geringe Ablösesumme übergeben.Praxis Dr. Müller Geiselwind

  • ...bei der Entscheidung in den gleichen Räumlichkeiten oder an anderer Stelle zu starten.

  • ...bei der Suche nach einer passenden Immobilie/Wohnung/Grundstück.

  • ...bei der Beantragung von Fördergeldern und Zuschüssen (Geiselwind liegt im Fördergebiet der Niederlassungsförderung des Freistaates Bayern).

  • ...bei der Suche nach Partnerärzten, Fachkräften und MFA.

  • ...bei der Bewältigung der Formalitäten und Bürokratie beim Wechsel oder Neustart.

Informationen zur Marktgemeinde Geiselwind:

Unserem Motto „...begeistert und bewegt“ wird die Großgemeinde in besonderer Weise gerecht: Neben der 2.500 Einwohner zählenden Gemeindebevölkerung umfasst der Einzugsbereich im „Drei-Franken-Eck“ (Mittelpunkt von Unter,- Mittel- und Oberfranken) noch viele weitere umliegende Gemeinden, deren Bürger ihre Arztbesuche in Geiselwind tätigen.

Die Gemeinde hat zudem einen Zahnarzt, eine Apotheke, mehrere Physiotherapiepraxen und einen Heilpraktiker. Mehrere Fachärzte sind in der näheren Umgebung niedergelassen. Kliniken befinden sich in Kitzingen, Gerolzhofen und Burgebrach; Notarztstandorte in Wiesentheid und Schlüsselfeld und die ADAC Luftrettung in Ochsenfurt.

 

Geiselwind bietet eine hervorragende Infrastruktur: Grundschule mit offener Ganztagsbetreuung und extra Buslinie, weiterführende Schulen (Mittelschule, Realschule und Gymnasium) im Umkreis von 15 Kilometern mit hervorragender (Schul-)Busanbindung, Kita als Familienstützpunkt mit 4-gruppigem Kindergarten und 2 Kinderkrippen, mehrere Kirchen, mehrere Feuerwehren, Sozialstation der Diakonie.

Geiselwind ist eine geschäftstüchtige Großgemeinde: Industrie, Handwerk, Einzelhandel (NORMA, 2 Metzgereien, 2 Bäcker, großartige und vielfältige Gastronomie, Banken, Hotels, mehrere Tankstellen, Werkstätten (PKW/LKW), Erlebnisrasthof Strohofer, Freizeitland Geiselwind und Gewerbegebiet „Inno-Park“. Industrie- und Wirtschaftsstandorte mit namhaften Unternehmen sind ebenfalls in der Region zu finden.

Geiselwind verfügt über ein vielfältiges Kultur- und Sportangebot: internationaler Golfplatz, Kegelbahn, Zeltplätze, 19 Spielplätze, Fitnessstudio, Europas größter Klettergarten, Schützengesellschaft, Turn und Sportverein, insgesamt ca. 40 Vereine und Verbände...

Lage:

Geiselwind liegt im Naturpark Steigerwald, im familienfreundlichen Landkreis Kitzingen, stadt- und zentrumsnah (Würzburg, Kitzingen, Schweinfurt, Erlangen, Fürth, Nürnberg, Bamberg).

Das Drehkreuz Geiselwind verfügt über einen direkten Anschluss zur Bundesautobahn A3, zu Staatsstraßen,Kreisstraßen, einer ÖPNV-Anbindung, zum Airport Nürnberg sowie einem gut vernetzten Wanderwegenetz. Die Mainfrankenregion ist geprägt vom Weinbau und verfügt über Wassersportmöglichkeiten am Main.

 Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort

Geiselwind Wappen

Ansprechpartner:

Ernst Nickel, Erster Bürgermeister
Herr Nickel steht Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung oder stellt den Kontakt zu Herrn
Dr. Herbert Müller her.
Sie erreichen Herrn Nickel unter Tel.: 09556 9222-20 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Flyer Hausarztgeusch der Marktgemeinde Geiselwind 

96182 Reckendorf sucht Hausärztin/Hausarzt

Wir suchen:

Die Gemeinde Reckendorf sucht einen Nachfolger für eine bestehende Arztpraxis. Die Landarztpraxis mit durchschnittlich großem Patientenstamm und ohne Konkurrenz vor Ort wird aus Altersgründen abgegeben.

Bei der Suche nach neuen Praxisräumen – auch innerorts - sind wir gerne behilflich.

Informationen zur Gemeinde:

Reckendorf zählt 2000 Einwohner und liegt im Baunachtal zwischen Bamberg und Ebern. Zu unserem (ärztlichen) Einzugsbereich gehört vor allem auch Gerach (1000 Einwohner).

Von unseren beiden Bahnhöfen aus sind Sie stündlich in 16 beziehungsweise 18 Minuten in Bamberg und in 12 beziehungsweise 14 Minuten in Ebern. Zum nächsten Autobahnanschluss Breitengüßbach sind es etwa 8 km, nach Bamberg 20 km.

Nächstgelegene Kliniken sind

  • Haus Ebern der Haßbergkliniken in Ebern (8 km),
  • Klinikum Bamberg (20 km) und 
  • Juraklinik Scheßlitz (25 km) mit allgemeinärztlicher Bereitschaftspraxis, die auch für Reckendorf zuständig ist.

In Reckendorf selbst haben wir 

  • eine Zahnarztpraxis,
  • eine Caritas-Sozialstation (www.sozialstation-reckendorf.de) und
  • mehrere Physiotherapiepraxen.

Vor Ort haben wir 

  • einen Kindergarten mit Betreuung von 0 bis 10 Jahren
    • Kinderkrippe
    • Kindergarten 
    • Schulbetreuung
  • sowie eine Grundschule.

Die Mittelschule ist in Baunach (http://www.vs-baunach.de).

Über die Bahn ideal erreichbar sind

Reckendorf hat ein sehr reges Vereinsleben und ein lebendiges Handwerk und Gewerbe inter anderem mit zwei Bankfilialen, zwei Brauereien, Bäckerei, Metzgerei, bürgerliche und gehobene Gastronomie. Der örtliche EDEKA-Markt deckt die Bedürfnisse des täglichen Lebens ab.

Neben dem Weltkulturerbe Bamberg mit den Bamberger Symphoniker – Bayerisches Staatsorchester bieten Steigerwald und Fränkische Schweiz, die Hassberge und der Gottesgarten zwischen Vierzehnheiligen, Staffelberg und Kloster Banz rundum attraktive Naherholung.

Die Thermen in 

  • Bad Staffelstein, 
  • Bad Rodach und
  • Obernsees

sind gut erreichbar.

Machen Sie sich auch selbst ein Bild: www.reckendorf.de

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort, spätestens 01.04.2018.

Ansprechpartner:

Dr. Egbert Müller
Geracher Weg 5
96182 Reckendorf
09544/94020
Fax: 09544/940246

Manfred Deinlein
1. Bürgermeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0170/5608453

96450 Coburg sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

Wir suchen:

Coburg StraßencafeZum Vergrößern bitte klicken.

Ab sofort sucht die Stadt Coburg für den Stadtteil Creidlitz eine Hausärztin oder einen Hausarzt als Nachfolger in einer Arztpraxis für Allgemeinmedizin. Die Arztpraxis, die bis Ende Mai 2014 ca. 2500 Patienten versorgte, kann sofort übernommen werden. Die Praxisräume sind großzügig und renoviert. Vor Ort stehen eine sehr gute Verkehrsanbindung sowie Parkplätze zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit auch die neu renovierte Wohnung im 1.OG (108m²) mit anzumieten.

Informationen zur Gemeinde:

Informationen zur Stadt Coburg und mögliche Unterstützungsangebote sind in einem Flyer übersichtlich zusammengefasst. 

Hier geht's zum Flyer

Gewünschtes Eintrittsdatum:

ab sofort

Ansprechpartner:

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH, Markt 1, 96450 Coburg, Tel.: 09561-89 23 01, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markt und BurgZum Vergrößern bitte klicken.

97453 Schonungen sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

Unserem neuen Allgemeinmediziner wird es in Schonungen gut gehen…

SchonungenZum Vergrößern bitte klicken.

...wer das sein könnte, haben Sie in der Hand! Wir wenden uns hilfesuchend an Sie, denn es geht um unsere medizinische Grundversorgung in der Großgemeinde Schonungen. Die ärztliche Versorgung wird sich mittelfristig auf Grund der Altersstruktur der ortsansässigen Allgemeinärzte in etwa 2 bis 4 Jahren gravierend ändern.

Soweit, so gut. Wir wissen, dieses Schicksal wird vielen Kommunen wiederfahren und es wurde in den vergangenen Monaten viel darüber geschrieben und berichtet. Wir wollen uns damit aber nicht abfinden, denn Schonungen bietet beste Voraussetzungen für ein glückliches, erfolgreiches und zufriedenstellendes Berufsleben als Allgemeinarzt. Wir wollen Sie davon überzeugen! Bitte lassen Sie sich unsere gute Infrastruktur und die vielen Vorzüge, die Schonungen bietet, auf der Zunge zergehen.

Unserem Motto „...auf dem Land wohnen und auf nichts verzichten…“ wird die Großgemeinde in besonderer Weise gerecht. Neben der 8.000 Einwohner zählenden Gemeindebevölkerung umfasst der Einzugsbereich noch viele weitere umliegende kleinere Gemeinden, deren Bürger ihre Arztbesuche in Schonungen tätigen.

Seit der Praxisaufgabe eines Ärzteehepaars im Herbst 2012 bewältigen lediglich drei Allgemeinmediziner den Patientenansturm. Sie sehen: Obwohl die Gemeinde mit einer stattlichen Anzahl an niedergelassenen Fachärzten und Zahnärzten auch auf eine breite medizinische Versorgung verweisen kann, hapert es aber an einem angemessenen Hausarztangebot. Eine ortsansässige Apotheke, viele anerkannte Praxen mit Wellness, Massage, Physiotherapie oder Wassergymnastikangeboten ergänzen das Ärztespektrum.

MainbergZum Vergrößern bitte klicken.

Wir bieten:

Reichlich Platz für Entfaltung: Großgemeinde mit neun Ortsteilen und vier Weilern (zweitgrößte Gemeinde des Landkreises) mit fast 8.000 Einwohnern, flächengrößte und waldreichste Kommune der Region, stadt- und zentrumsnah – vier Kilometer östlich von Schweinfurt, nur 2,6 Prozent Arbeitslosigkeit (Lkr. Schweinfurt/Stand Juni 2013);
Drehkreuz Schonungen: Autobahnanschluss, zwei Bundesstraßen, Bahnhaltepunkt, Stadtbus & ÖPNV, Wanderwegenetz, Mainradweg, Mainschifffahrt;
hervorragende Infrastruktur: Realschule, Grundschule, acht Kindergärten, elf Kirchen, Schwimmbad, Bibliothek, Jugendtreffs, VHS, Schullandheim, Umweltstationen, Lebenshilfe, neun Feuerwehren, BRK, DLRG, Malteser, Sozialstation;
 geschäftstüchtige Großgemeinde: Industrie, Handwerk, Einzelhandel, Architekten, Labors, Gastronomie, Banken, Hotel, Tankstelle, größter Windpark der Region;
 historische Wurzeln: Schloss Mainberg, Denkmäler, Fachwerk, historische Kirchen;
 vielfältiges Kultur- und Sportangebot: Golfplatz, Bundeskegelbahn, Zeltplätze, Kulturzentrum „alte Kirche“, Fitnessstudio, Kanuanlegestelle, Bogenschießanlage, 120 Vereine und Verbände…

Weitere Informationen zur Gemeinde Schonungen:

Flyer Bildung 

Flyer Gewerbe

Flyer Kultur

Flyer Soziales

Flyer Sport

Flyer Tourismus

Flyer Wohnen

Wir suchen:

Wir suchen den Kontakt zu Ärzten, die sich beruflich verändern wollen oder ein neues berufliches Umfeld aufbauen wollen. Wir suchen den Kontakt zu Medizinstudenten, zu angestellten Ärzten und Allgemeinmedizinern, die sich neuen Herausforderungen stellen wollen!

Wir unterstützen Sie...

  • … bei Ihrem Start in der Großgemeinde Schonungen!
  • … bei der Suche nach einer passenden Immobilie/Wohnung/Grundstück!
  • … bei der Beantragung von Fördergelder und Zuschüssen!
  • … bei der Suche nach einer passenden Praxis/Räumlichkeiten!
  • … bei der Suche nach Partnerärzten, Fachkräfte und Arzthelfer/innen!
  • … bei der Bewältigung der Formalien und Bürokratie beim Wechsel oder Neustart einer Praxis!

Gewünschtes Eintrittsdatum:

sofort

Ansprechpartner:

Altdorf SchonungenZum Vergrößern bitte klicken.

Stefan Rottmann, 1. Bürgermeister
Bitte scheuen Sie den Kontakt zu mir nicht: Ich stehe Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung und bin über jeden Tipp sehr dankbar. Sie erreichen mich unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beziehungsweise telefonisch unter 09721/7570-101 oder 09721/7570-100!

PS.: Abonnieren Sie kostenlos das wöchentliche Gemeindemagazin „Wir sind Neun745drei“ und informieren sich über die Gemeindeentwicklung, Veranstaltungshighlights und Immobilienangeboten. Unter folgenden Link können Sie Ihr persönliches Exemplar ordern: http://revista.de/publikationen/gemeindeblaetter/schonungen/

Werden Sie auf Facebook Fan unserer Großgemeinde Schonungen und machen Sie sich selbst ein Bild von der lebendigen Gemeinde am Main: https://www.facebook.com/GemeindeSchonungen

Haben Sie unsere Homepage schon besucht? http://www.schonungen.de

97633 Sulzfeld sucht Allgemeinärztin / Allgemeinarzt

Wir suchen:

Nachfolger für eine seit 34 Jahren bestehende Allgemeinarzteinzelpraxis mit diabetologischem Schwerpunkt in Sulzfeld, Landkreis Rhön-Grabfeld.

Wir bieten Ihnen:

Großzügige, auch finanzielle Unterstützung bei der Praxisübernahme, der Wohnungssuche und beim Umzug.

Informationen zur Gemeinde

Die Gemeinde Sulzfeld liegt etwa 8 km südwestlich von Bad Königshofen und stellt mit einer Gesamtfläche von 2252 ha den südlichen Abschluss des Landkreises Rhön-Grabfeld dar. Mit insgesamt rund 1900 Einwohnern, die in den drei Ortsteilen Kleinbardorf, Leinach und Sulzfeld leben, ist Sulzfeld die zweitgrößte Gemeinde im Grabfeldgau. Darüber hinaus gibt es noch einige Weiler und Einzelhoflagen. Ein großer Teil des Gemeindegebietes liegt noch im Naturpark Hassberge und stellt damit die westlichsten Ausläufer desselben.
Nach Bad Königshofen mit allen weiterführenden Schulen und guten Einkaufsmöglichkeiten sind es acht Kilometer. Die Kreisstadt Bad Neustadt liegt 22 km, Schweinfurt und Bad Kissingen knapp 30 km entfernt. Nach Würzburg fährt man mit dem Auto ca. 45 bis 50 Minuten. Nürnberg und Frankfurt sind 1 ½ und zwei Autostunden entfernt.
Sulzfeld ist die einzige Gemeinde des Landkreises, deren Einwohnerzahl, laut Prognosen, in Zukunft noch zunehmen wird. Die Gemeinde verfügt  über eine Filialmetzgerei und – bäckerei, 5 Gaststätten und einen Lebensmittelladen. Es gibt einen Kindergarten, eine Kinderkrippe und die Grundschule. Ab der 5.Schulklasse fahren die Kinder nach Bad Königshofen.  
Sulzfeld hat als stattlich anerkannter Erholungsort regelmäßig Feriengäste, die in Ferienwohnungen in der Feriendorfsiedlung, im Dorf oder am Campingplatz unterkommen. Besucher werden auch durch einen gut ausgestatteten Badesee mit Campingplatz angezogen.

Informationen zur Arztpraxis

Die Praxis wurde vom Praxisinhaber im Jahre 1980 gegründet. Sie befindet sich seit Dezember 1984 am Ortsrand mit guter Anbindung an das Dorfzentrum. Vor der Praxis befindet sich ein Parkplatz für bis zu 10 PkWs. Die Praxisräume sind großzügig geschnitten und obwohl in den Hang gebaut hell und freundlich. Sie  wurden regelmäßig renoviert.
Die Praxis verfügt über Lungenfunktionsgerät, EKG, Langzeit-EKG und Langzeitblutdruckmonitor, hat ein multifunktionelles Reizstromgerät für die physikalische Therapie und einen Taschendoppler zur Venen- und Gefäßdiagnostik.
Sie versorgt zur Zeit pro Quartal ca. 1100 Patienten.
Die Praxis kann als Einzelpraxis oder durch ein Arztehepaar geführt werden. Die Weiterführung der Diabetologie ist nicht zwingend erforderlich, bietet aber zusätzliche Verdienstmöglichkeiten. Eine Gemeinschaftspraxis zweier Kollegen(innen) mit Teilzeitzulassung ist ebenfalls denkbar.

Gewünschtes Eintrittsdatum:

1. August 2014

Ansprechpartner:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich auch vorab unter www.dr-oehm.de sowie unter www.diabetesdocs.de informieren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch persönlich gerne zu Verfügung. Rufen Sie die Gemeindeverwaltung unter 09761-2062 oder melden Sie sich bei Bürgermeister Heusinger Tel. 0173-3122038

Kontakt

HzV: Vertragsinhalte

Tel 089 1273927-30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HzV: Abrechnung

Tel 02203 57561111 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungsveranstaltungen

Tel 089 1273927-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaft

Tel 089 1273927-10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarzt Patienten Magazin

Heft HA17 04 Titel R05 Welle webHier finden Sie die bisherigen Beihefter des Bayerischen Hausärztever- bandes
und Ihr Bestellformular.

medCAST

medcast

3. Nachwuchs- tag des Bayerischen Hausärzte- verbandes

Newsletter bestellen

icon mailAbonnieren Sie
unsere BHÄVnews.