Rundschreiben / Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen des Bayerischen Hausärzteverbandes.

COVID-19 („CORONA“) – Aktuelle Informationen zu Corona-Tests in unseren Praxen / Reihen-Testungen / Urlaubsrückkehrern

Veröffentlicht am .

In seinem aktuellen Rundfax zieht Dr. Markus Beier, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, Zwischenbilanz zum bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie und geht auf die Themen Corona-Testungen in Praxen, Reihen-Testungen und Umgang mit Reiserückkehrern ein.

Informationssammlung zu COVID-19 ("CORONA")

Veröffentlicht am .

Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Sammlung weiterführender Informationen zum Umgang mit COVID-19 ("CORONA").

„Das Thema Fortbildung nicht auf die lange Bank schieben“

Veröffentlicht am .

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt weltweit das öffentliche Leben. Inwieweit die Einschränkungen die Fortbildungsveranstaltungen des Bayerischen Hausärzteverbandes betreffen und was für die nächste Zeit geplant ist, erklärt unser Fortbildungsbeauftragter, Dr. Ernst Engelmayr, heute im Interview.

Informationen zur Corona Warn-App für Hausärztinnen und Hausärzte

Veröffentlicht am .

Seit 15. Juni kann die neue  App auf Smartphones, auf denen das jeweils aktuelle Betriebssystem IOS bzw. Android läuft, kostenlos installiert werden. Erhält der Nutzer den Hinweis „Erhöhtes Risiko“, rät die App, telefonisch Kontakt mit der Hausärztin oder dem Hausarzt, dem ärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 oder dem Gesundheitsamt aufzunehmen. Wir haben für Sie alle wichtigen Infos zur Funktionsweise und dem Vorgehen in der Praxis zusammengestellt. 

PTQZ: „Teilnehmer einbinden, damit sie aktiv mitmachen und sich nicht nur berieseln lassen“

Veröffentlicht am .

Dr. Frank Schmotz, Hausarzt im unterfränkischen Zellingen, ist frisch gebackener Moderator eines Pharmakotherapie-Qualitätszirkels, kurz PTQZ. Anfang Juli hat er sich schulen lassen und gleich einen PTQZ gegründet. Im Interview erzählt er, wie und warum er PTQZ-Moderator geworden ist.

Umfrage-Tendenz bestätigt: Hausarztpraxen tragen Hauptlast der Versorgung von COVID-19-Patienten

Veröffentlicht am .

Bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie waren und sind Hausärztinnen und Hausärzte mit ihren Praxisteams in erster Reihe mit dabei. Darauf weisen die Angaben der bisherigen Teilnehmer an einer noch laufenden Umfrage des Bayerischen Hausärzteverbandes hin.

Bayerisches Testkonzept: Offene Fragen werden auf Initiative des Bayerischen Hausärzteverbandes noch geklärt

Veröffentlicht am .

Bayern macht den Vorreiter. Seit 1. Juli 2020 gilt im Freistaat eine neue Coronatest-Strategie. Jede Bürgerin und jeder Bürger, so das Versprechen von Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder, kann sich ab sofort kostenlos testen lassen – auch ohne Symptome. Die entsprechenden Kosten übernimmt der Freistaat, allerdings nur, wenn wegen des Fehlens von Symptomen die Krankenkasse nicht zahlt. Obwohl das Massentest-Programm am Mittwoch angelaufen ist, sind viele Einzelheiten aber noch unklar.

Pandemiebekämpfung: „Hausärztliche Expertise zu wenig berücksichtigt“

Veröffentlicht am .

In Bayern sind am Montag dieser Woche weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Kraft getreten. Zeit für den Vorsitzenden des Bayerischen Hausärzteverbandes Dr. Markus Beier, im Interview eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Umfrage: Hausarztpraxen in der Corona-Pandemie

Veröffentlicht am .

Deutschland steht in der Pandemiebekämpfung sehr gut da. Und einer der wesentlichen Gründe dafür liegt im ambulanten Schutzwall unserer Praxen begründet. Für den Bayerischen Hausärzteverband ist es an der Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen und Veränderungen anzumahnen.

Dr. Markus Beier: Die Corona-Warn-App ist ein Baustein in der Pandemiebekämpfung

Veröffentlicht am .

Je schneller Corona-positiv getestete Personen und ihre Kontaktpersonen informiert werden, desto weniger kann sich das Virus verbreiten. Insofern begrüßen Bayerns Hausärztinnen und Hausärzte die Corona-Warn-App. Sie ist aber – wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn selbst gesagt hat – kein Allheilmittel.