Rundfax Regress-Umfrage

Veröffentlicht am .

Mitmachen –  Regress-Kampagne des Bayerischen Hausärzteverbandes geht mit einer Umfrage in die nächste Runde.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

für die vordringlichen Ziele des Bayerischen Hausärzteverbandes, die hausärztliche Versorgung in eine bessere Zukunft zu führen und mehr Nachwuchs zu gewinnen, bedarf es nach der Sicherung der Hausarztverträge jetzt weiterer Schritte. Ein erster wichtiger Schritt:

„Regress Stop jetzt“

Schon viel zu lange und viel zu oft hat die bisher noch gültige Prüfsystematik in Bayern für die Bereiche Medikamente und Heilmittel unsere Praxen in Not gebracht. Dieses System, das nachweislich ungerecht ist, hat aktuell wohl nur ein Ziel, nämlich über Regressangst die Anzahl der Verordnungen pro Praxis - ohne nach der Notwendigkeit für die Patienten zu fragen – zu verringern. Existenzbedrohung und Abschreckung des Nachwuchses wurden bisher billigend in Kauf genommen. Wir unterstützen explizit das Bemühen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, hier zu neuen und gerechteren Regeln zu kommen. Um der Öffentlichkeit und der Politik vor Augen zu führen, was Regresse in den letzten Jahren in unseren Praxen angerichtet haben, bedarf es unbedingt ihrer Mithilfe. Beteiligen Sie sich daher bitte an unserer Regress-Umfrage auf der Homepage. Sie finden die Umfrage unter

www.hausaerzte-bayern.de/regressumfrage

Leiten Sie diesen Link auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter. Nur eine große Beteiligung führt zu aussagekräftigen Daten. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Mit Ihren Zahlen machen wir Politik für unser gemeinsames Ziel:
„Regress Stop Jetzt“

Sie haben Fragen / Anregungen?

Die Geschäftsstelle des Bayerischen Hausärzteverbandes erreichen Sie in der Zeit von Mo. bis Fr. von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr unter Telefon 089/127 39 27 0 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihr
Bayerischer Hausärzteverband

Rundfax als PDF