Qualitätszirkel

Freitag, 13.05.2022

Qualitätszirkel-Moderatoren-Grundschulung

In der zweiteiligen Schulung nach den Richtlinien der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) zum Qualitätszirkelmoderator und anerkannt von der KV Bayerns am

Freitag, 13.05.2022 von 14:00 - 18:15 Uhr und
Samstag, 14.05.2022 von 08:30 - 13:15 Uhr (nur gemeinsam buchbar, je 30 Minuten Pause)

geht Referent Dr. med. Norbert Sponsel, Facharzt für Allgemeinmedizin und Qualitätszirkel-Tutor, auf folgende Themen ein:

  • Grundlagen und Ziele eines QZ
  • Gruppenleitung, Moderationstechniken
  • schwierige Moderationssituationen
  • Dokumentation und Administration
  • Setting-Regeln
  • strukturierte Ablaufpläne (Module)

Die komplette Fortbildung ist interaktiv gestaltet. Lerninhalte werden mit verschiedenen Moderationsmethoden praktisch erarbeitet unter Einbeziehung jedes einzelnen Teilnehmenden. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Es erfolgt am Ende des Teil 2 eine Lernerfolgskontrolle. Zur Anerkennung als QZ-Moderator müssen Teil 1 und Teil 2 absolviert werden.

Fortbildungspunkte (inkl. Lernerfolgskontrolle) sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Wir erwarten 8 CME.
Dieses Modul ist von der KVB anerkannt.

Falls Sie noch Interesse an dieser Fortbildung haben oder Stornieren möchten, rufen Sie bitte das Tagungstelefon in der Heinrich-Lades-Halle unter 09131 / 874-123 an. 

 Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Dieser Kurs ist leider schon ausgebucht. Gern vermerken wir Sie auf einer Warteliste. Bei Interesse schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Samstag, 14.05.2022

PTQZ-Moderatorentreffen

Richtig Dokumentieren - damit es später keine Probleme gibt!hybrid

Das Moderatorentreffen richtet sich an unsere PTQZ-Moderatoren und dient dem Erhalt der Befugnis
zur Leitung von Pharmako-Qualitätszirkel. Im Moderatorentreffen am 

Samstag, 14.05.2022 von 14:00 - 15:30 Uhr

geht Dr. med. Nikolaus Klecker auf die Dokumentation ein.
Erfahrene Hausärztinnen und Hausärzte wissen: Bei der richtigen Dokumentation liegt die Tücke im Detail. Mit dem Modul Richtig Dokumentieren - damit es später keine Probleme gibt! möchten wir Sie anhand von Fallbeispielen wie Hausbesuche aus hausärztlicher Sicht für dieses Thema sensibilisieren. Denn jungen Ärztinnen und Ärzte unterlaufen oft auf Grund der fehlenden Berufserfahrung noch Fehler beim Dokumentieren, und erfahrene Kolleginnen und Kollegen laufen Gefahr, über die Jahre gewissermaßen berufsblind zu werden und Stolpersteine zu übersehen.

Wichtiger Hinweis: Das Moderatorentreffen dient dem kollegialen Austausch mit Fallbeispiel-Besprechung und gemeinsamer Herausarbeitung potenzieller Fehlerquellen bei der Dokumentation.
Die Veranstaltung beinhaltet keine Rechtsbelehrung oder Ähnliches; eine rechtliche Absicherung ist nicht gegeben.

Falls Sie noch Interesse an dieser Fortbildung haben oder Stornieren möchten, rufen Sie bitte das Tagungstelefon in der Heinrich-Lades-Halle unter 09131 / 874-123 an. 


Das PTQZ-Moderatorentreffen wird als Hybrid- Veranstaltung angeboten. Bei der Buchung bitte auswählen, ob Teilnahme in Präsenz oder Online!!!

  
Seminargebühr:

  • Die Teilnahme ist kostenfrei. Zugelassen werden ausschließlich Pharmako-QZ-Moderatoren

Fortbildungspunkte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Es wird keine Lernerfolgskontrolle erfolgen.
Wir erwarten 2 CME. Dieses Moderatorentreffen ist von der KVB anerkannt.

   Informationen zur Anmeldung:

Bei hybriden Veranstaltungen sind Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowohl vor Ort zugegen als auch online zugeschaltet. Zur Durchführung von hybriden Veranstaltungen ist es unerlässlich, dass am Veranstaltungsort Video- und Tonaufnahmen gemacht werden, um die Übertragung der Fortbildungsveranstaltung online zu ermöglichen. 

Pharmako-Qualitätszirkel-Moderatorenschulung

Sie haben bereits eine Grundausbildung zum Qualitätszirkel-Moderator bei der KVB absolviert? Die Pharmako-QZ-Moderatorenschulung am

Samstag, 14.05.2022 von 14:00 - 16:00 Uhr,

ist ein Aufbaumodul für bereits ausgebildete QZ-Moderatoren nach den Vorgaben der HZV-Verträge. Es richtet sich ausschließlich an Ärztinnen und Ärzte, die bisher noch nicht daran teilgenommen haben.

Alle QZ-Moderatoren benötigen diese Ergänzungsschulung, damit der von ihnen geleitete Qualitätszirkel auch im HZV-Bereich anerkannt werden kann. Die Verpflichtung aller Teilnehmer an HZV-Verträgen, an bis zu vier Pharmako-QZ im Jahr teilzunehmen, steht weiterhin im Gesetz (§ 73b SGB V) und wird sicher auch überprüft werden.

Referent Dr. med. Norbert Sponsel, Facharzt für Allgemeinmedizin und QZ-Tutor, eröffnet die Pharmako-QZ-Moderatorenschulung mit einem kurzen theoretischen Input. Im Anschluss wird eine QZ-Sitzung Arzneimittelmonographie mit allen Teilnehmenden simuliert, also komplett „durchgespielt“. Die Teilnehmenden haben danach Gelegenheit, das Konzept, die Durchführbarkeit und Relevanz mit dem Referenten zu diskutieren.

Die komplette Fortbildung ist interaktiv gestaltet. Lerninhalte werden mit verschiedenen Moderationsmethoden praktisch erarbeitet unter Einbeziehung jedes einzelnen Teilnehmenden. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Im Anschluss erfolgt eine Lernerfolgskontrolle.

Fortbildungspunkte (inkl. Lernerfolgskontrolle) sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Wir erwarten 2 CME.
Dieses Aufbaumodul ist von der KVB anerkannt.

Falls Sie noch Interesse an dieser Fortbildung haben oder Stornieren möchten, rufen Sie bitte das Tagungstelefon in der Heinrich-Lades-Halle unter 09131 / 874-123 an. 

 Die Teilnahme ist kostenfrei. 

 

 

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: