HOME   |   ÜBER UNS   |   SERVICE   |   AKTUELL   |   HZV   |   FORTBILDUNG   |   JUNGE MEDIZIN
PRESSE   |   SITEMAP   |   KONTAKT   |   LOGIN
  • Hausarztmedizin im Wandel - Top-Versorgung im Team gestalten

    Hausarztmedizin im Wandel -
    Top-Versorgung im Team gestalten

    Fortbildungen für ÄrztInnen & MFA
    Mitglieder-Informationsveranstaltung
    Nachwuchstag

    Programm folgt

Nachwuchstag Digital 2

Sie wollen als Hausärztin/Hausarzt durchstarten? Dann sind Sie bei uns genau richtig.
In unserem Intensiv-Workshop am

Samstag, 14.05.2022, 13:30 bis 16:00 Uhr

stellen wir Hausärztinnen Ihnen in kurzer und praxisrelevanter Form aus unseren unterschiedlichen persönlichen Erfahrungen heraus Möglichkeiten vor, erfolgreich als Allgemein- und Familienmediziner/-in zu arbeiten, ohne dabei selbst auf Familie und Hobbys verzichten zu müssen.

Wichtig sind uns darüber hinaus der gegenseitige Erfahrungsaustausch, eine mögliche Vernetzung und der gegenseitige Benefit.

Dieser Intensiv-Workshop gliedert sich in vier Themenblöcke:

  1. Einführung und Überblick über die wichtigsten Themen
    • Einstieg in die Praxis
    • Praxismanagement
    • Anstellungsmöglichkeiten
    • Praxisformen
  2. Berufsbild Hausärztin
    • Anstellung und spätere Freiberuflichkeit
    • Praxischef/-in mit halbem Arztsitz – geht das?
    • Quereinstieg in die Allgemeinmedizin
  3. Elternzeit als Praxischef/-in
    • Sicherstellungsassistent/-in oder Praxisvertretung
    • rechtliche Rahmenbedingungen und Qualifikationen
    • Erfahrungen
  4. Angestellte in der Hausarztpraxis
    • Arbeitszeitmodelle
    • Tarifmodelle
    • Erfahrungen und Ausblicke
    • Vereinbarkeit Familie und Beruf

HausärztInnen - Politik braucht Vernetzung und politische Einmischung - Abschlussdiskussion

Auf einen interessanten Erfahrungsaustausch mit Ihnen freuen sich die Referentinnen

Falls Sie noch Interesse an dieser Fortbildung haben oder Stornieren möchten, rufen Sie bitte das Tagungstelefon in der Heinrich-Lades-Halle unter 09131 / 874-123 an. 

Die Bayerische Landesärztekammer hat 3 CME-Punkte vergeben. Es findet keine Lernerfolgskontrolle statt.

  
Seminargebühr:

  • 20,00 € (inkl. 19% MwSt.) pro Person für Mitglieder des Bay. Hausärzteverbandes,
    60,00 € (inkl. 19% MwSt.) pro Person für Nichtmitglieder

In den Teilnahmegebühren sind Verpflegung und Teilnehmerunterlagen inbegriffen.

   Informationen zur Anmeldung:

 

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: