Dr. Ute Schaaf

Melanie Kern-Glück
Dr. Ute Schaaf

Steckbrief:

Die Allgemeinmedizinerin Dr. Ute Schaaf zählt in ihrer Hausarztpraxis im mittelfränkischen Absberg Medizin für Menschen mit Behinderung zu ihren Praxisschwerpunkten und betreut seit Jahren eine Einrichtung der Eingliederungshilfe. Sie hat das von der Bundesärztekammer anerkannte Curriculum „Medizinische Betreuung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung oder mehrfacher Behinderung“ der Deutschen Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung (DGMGB) absolviert und ist DGMGB-zertifiziert.

Ihre Motivation:

Was sie motiviert, sich für Fortbildungen in diesem Bereich zu engagieren? „Jede Hausärztin/jeder Hausarzt steht früher oder später vor der Aufgabe, Patientinnen und Patienten mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen zu betreuen. Im Studium und in der Weiterbildung spielt diese Patientengruppe aber keine Rolle. Ich möchte Kolleginnen und Kollegen für Fallstricken sensibilisieren und das Interesse an diesem Bereich der Medizin wecken“.

Fallstricke vermeiden bei der Behandlung schwerst- und mehrfachbehinderter Menschen

Freitag, 13.05.2022, 14:00 bis 15:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: