Grußwort von Prof. Dr. Martin Scherer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin

Dr. Markus Beier
Prof. Dr. Martin Scherer

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Namen des gesamten DEGAM-Präsidiums begrüße ich Sie sehr herzlich zum Bayerischen Hausärztetag 2022.

Der Bayerische Hausärzteverband hat für dieses Jahr das Thema „Hausarztmedizin im Zentrum – persönlich bleiben, digital werden“ ausgewählt. Ich freue mich ganz besonders über diese Wahl, denn das Thema hat für uns seit Beginn der Pandemie enorm an Bedeutung gewonnen.

Die fortschreitende Digitalisierung hat das Potenzial, bestehende Herangehensweisen grundlegend in Frage zu stellen, zu marginalisieren oder am Ende gar zu ersetzen. Deshalb ist es unerlässlich, dass wir als Ärztinnen und Ärzte uns mit den Chancen und Grenzen der Digitalisierung sowie dem dadurch zu erwartenden veränderten Patientenverhalten auseinandersetzen.

Die Effektivität der Primärversorgung soll durch die Digitalisierung unterstützt und nicht beeinträchtigt werden. Sie soll uns täglich in der Praxis entlasten und dabei einen tatsächlichen Mehrwert anbieten. Sie kann neue Formate der Patientenbeteiligung ermöglichen und einen Beitrag zur Patientensicherheit leisten.

Dennoch bin ich überzeugt, dass die persönliche Beziehung zwischen Hausärztinnen und Hausärzten und Patientinnen bzw. Patienten auch langfristig der Kern unseres Handelns bleiben wird. Entscheidungen werden von Mensch zu Mensch getroffen. Das gelingt uns dann bestmöglich, wenn wir den ganzen Menschen im Zentrum sehen.

Wie kann also hausärztliche Medizin im Zeitalter der Digitalisierung persönlich bleiben und gleichzeitig die Chancen digitaler Anwendungen nutzen? Diese Frage werden wir hier in Erlangen diskutieren und ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Teilnahme am Bayerischen Hausärztetag und den Organisatoren rund um den Vorsitzenden Markus Beier viel Erfolg für die Veranstaltung.

Ihr
Prof. Martin Scherer,
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)

 

 

 

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: