2. Tag der Allgemeinmedizin - Augsburg

augsburg 3082015 1920Zum Vergrößern bitte klicken.

Nachdem unser 1. Augsburger Tag der Allgemeinmedizin sehr gut angenommen wurde (Bericht hier), fahren wir sehr gerne mit diesem Format fort und laden Sie herzlich ein zu unserem

2. Augsburger Tag der Allgemeinmedizin am Samstag, 06.Juli 2019, in Augsburg.

Wie schon im Vorjahr wird dieser Augsburger Tag der Allgemeinmedizin ermöglicht durch die enge Zusammenarbeit des Bayerischen Hausärzteverbandes e.V. und der Praxis Hausärzte am Vincentinum, und wie schon 2018 (siehe hier) liegt auch in diesem Jahr ein Schwerpunkt auf der Nachwuchsförderung. Speziell an die jungen Kolleginnen und Kollegen richtet sich der bewährte Vorbereitungskurs auf die Facharztprüfung Allgemeinmedizin von Dr. Manfred Lohnstein.

Sehr interessant gerade auch für jüngere Kolleginnen und Kollegen ist der Kommunikations-Workshop "Let's talk about sex", der neben dem diagnostischen Grundwissen zu HIV und STIs den Aufbau von Gesprächen über Sexualität im Setting einer Arztpraxis vermittelt.

Außerdem stehen am 06.07.2019 weitere praxisnahe hausarztrelevante medizinische Themen wie Reisemedizin, Orthopädie in der Hausarztpraxis, Beschwerden am Auge oder Strukturelle Herzerkrankungen auf dem Programm, die dem breiten Spektrum der Allgemeinmedizin Rechnung tragen.

Veranstaltungsort: Vincentinum, Franziskanergasse 12, 86152 Augsburg

Organisatorisches:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Seminar (inkl. Verpflegung u. Teilnehmerunterlagen)
50,00 € (inkl. 19% MwSt) pro Person für Mitglieder* des Bayerischen Hausärzteverbandes
60,00 € (inkl. 19% MwSt) pro Person für Nichtmitglieder

Für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, die Mitglied im Bayerischen Hausärzteverband sind, ist die Teilnahme durch die Unterstützung des Bayerischen Hausärzteverbandes kostenfrei.

Die Seminarzusage mit allen Informationen und einer Anfahrtsskizze erhalten Sie ca. zwei bis drei Wochen vor der Veranstaltung. Fortbildungspunkte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Bitte bringen Sie Ihre Barcodeaufkleber mit. 

Programm

Fortbildungen am Vormittag: 09:15 – 12:30 Uhr (Pause von 10:45 – 11:00 Uhr)

Kurs-Nr.

(zum buchen anklicken)

Vorbereitung auf die Facharztprüfung (4 CME-Punkte)

Der Kurs bietet einen Überblick über die Schwerpunktthemen der Facharztprüfung und gibt Tipps, wie Sie diese Prüfung souverän meistern, auch wenn es mal eng wird. Ausreichend Zeit besteht für Prüfungssimulationen. Dieser Kurs wird schon seit Jahren an verschiedensten Orten mit sehr positiver Resonanz angeboten. Auf die Inhalte geht Dr. Lohnstein in einem Interview ein, das Sie hier finden,.

Referent: Dr. Manfred Lohnstein, FA für Allgemeinmedizin, Augsburg  
Gebühr: kostenfrei für Mitglieder*; 60,00 € für Nichtmitglieder 
ATA 1           
 
Orthopädie in der Hausarztpraxis – Rund um Schulter und Knie (4 CME-Punkte)
Referent: Dr. Jochen Maurer, FA für Chirurgie, Orthopädie u.Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Augsburg
Gebühr: 50,00 € für Mitglieder*; 60,00 € für Nichtmitglieder
Die Bayerische Landesärztekammer hat 4 Fortbildungspunkte vergeben!
ATA 2
Reisemedizin für die Hausarztpraxis; Untersuchung von Reiserückkehrern (4 CME-Punkte)
- auch für MFA geeignet -

Informationen zum Inhalt lesen Sie hier.

Referent: Prof. Dr. Jörg Schelling, FA für Innere und Allgemeinmedizin, Martinsried, Ehemaliger Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München
Gebühr: 50,00 € für Mitglieder*; 60,00 € für Nichtmitglieder
Die Bayerische Landesärztekammer hat 4 Fortbildungspunkte vergeben!
ATA 3

 

Mittagspause 12:30 - 13:15 Uhr

 

Fortbildungen am Nachmittag von 13:15 – 15:45 Uhr (Pause von 14:30 – 14:45 Uhr)

Kurs-Nr.

(zum buchen anklicken)

Strukturelle Herzerkrankungen – “Keine Angst vorm EKG“ (3 CME-Punkte)
 
Referent: Dr. Ralf Ostermaier, FA für Kardiologie, Augsburg; Lehrbeauftragter d. LMU München
Gebühr: 50,00 € für Mitglieder*; 60,00 € für Nichtmitglieder

ATA 4

Das rote Auge in der Allgemeinarztpraxis – Die häufigsten Augenoperationen: Indikation, Ablauf, perioperative Medikamentengabe (3 CME-Punkte)
Referentin: Dr. Waltraud Maria Ahr, Fachärztin für Augenheilkunde, Augsburg
Gebühr: 50,00 € für Mitglieder*; 60,00 € für Nichtmitglieder         
Die Bayerische Landesärztekammer hat 3 Fortbildungspunkte vergeben!
ATA 5
"Let's talk about sex" - Kommunikations-Workshop für Ärztinnen und Ärzte

Der Kommunikation-Workshop vermittelt neben dem diagnostischen Grundwissen zu HIV uns STIs, auch den Aufbau von Gesprächen über Sexualität im Setting einer Arztpraxis. Den Teilnehmenden wird ermöglicht, ERfahrungen aus ihrem beruflichen Alltag einzubringen und passende Kommunikationsstrategien kennenzulernen. Schwerpunkte: Aufbau von Beratungsgesprächen um Sexualität; Umgang mit Tabus und Erkennen eigener Grenzen; Besonderheiten bei homo- und bisexuellen Patienten; Arbeit mit Fallbeispielen

Referenten der Deutschen AIDS Hilfe: Ulrike Sonneberg-Schwan u. Helmut Artl
Gebühr: kostenfrei
Es besteht die Möglichkeit einer Spende für die Aids-Hilfe Afrika
ATA 6

Anmeldung:

NEU!!! Ab sofort können Sie sich auch online über das Arztportal anmelden. (Zugangsdaten sind hierfür nicht erforderlich). Einfach in der Fotrbildungsauflistung auf die Kurnsummer klicken. 

Oder Sie melden sich wie gewohnt mit dem Anmeldeformular mit Angabe der jeweiligen Kursnummer an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Bearbeitung nach Eingangsdatum.

Die Teilnahmegebühr kann ausschließlich per Lastschrift beglichen werden. Nach erfolgter Seminarzusage werden die Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach dem Seminar auch bei Nichtteilnahme am Kurs ausschließlich über SEPA-Lastschriftmandat eingezogen!
Die Teilnahmebedingungen für Fortbildungsveranstaltungen der HSW GmbH finden Sie in der Rubrik Fortbildung / Themen in diesem Bereich /Teilnahmebedingungen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie diese automatisch an.

Wir würden uns freuen, Sie bzw. Ihre/n Mitarbeiter/-In an einem der Termine begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Sihoulette Augsburg schmal