Hausärztliches Qualitätsmanagement (HÄQM)

Wir bieten Ihnen aus unserem Themenkreis „Hausärztliches Qualitätsmanagement“ einen Grundkurs sowie ein Refresher-Seminar an. Seit dem 01.01.2006 sind alle Vertragsärzte verpflichtet nach §135a SGB V (Verpflichtung zur Qualitätssicherung), innerhalb von 3 Jahren (bis Ende 2009 bzw. innerhalb von 3 Jahren nach Praxisübernahme) ein praxisinternes Qualitätsmanagement einzuführen und dieses in der Folgezeit weiter zu entwickeln.
Unser System „Hausärztliches Qualitätsmanagement HÄQM“ bietet einen kostengünstigen und schnellen Einstieg. Das Refresher-Seminar richtet sich an all die Praxen, die die gesetzliche Forderung bereits erfüllt und ihr Handbuch teilweise oder in Gänze fertig erstellt haben und noch etwas Hilfestellung benötigen oder eine Zertifizierung nach dem Hausärztlichen Qualitätssiegel HÄQS anstreben.

Das dabei benutzte QM-System spielt keine Rolle!  

Grundkurs HÄQM

Die Schwerpunkte der Schulung für Hausärztinnen und Hausärzte einschließlich einer Praxismitarbeiterin sind:

1. Aufbau der verschiedenen QM-Systeme
2. Auswirkung des Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschuss  auf das Qualitätsmanagement
3. Einstieg in das hausärztlichen Qualitätsmanagement mit Übungen und Beginn der Erstellung
    des eigenen QM-Handbuches

Ad 1. Aufbau der verschiedenen QM-Systeme
Verschiedene QM-Systeme werden in ihrem Aufbau, in den Gemeinsamkeiten und Unterscheidungsmerkmalen erläutert. Der Vorteil unseres hausärztlichen QM-Systems HÄQM - Unterstützung und nicht Benchmarking Ihrer Praxis - wird Ihnen ersichtlich werden.

Ad 2. Auswirkung des Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) auf das Qualitätsmanagement
Der G-BA nennt in seinen Richtlinien zum Qualitätsmanagement in Vertragsarztpraxen sowohl Zeitplan als auch Vorschläge hinsichtlich der Anforderungen, Ziele, Instrumente und Inhalte eines QM-Systems. An diese Richtlinien hat sich jedes QM-System zu orientieren. „Mit unserem HÄQM sind Sie damit auf der sicheren Seite.“

Ad 3. Einstieg in das hausärztliche Qualitätsmanagement und Beginn der Erstellung des eigenen QM-Handbuches
Der Aufbau eines Musterhandbuches wird vorgestellt und mit der Erstellung des eigenen Handbuches in Gruppenarbeit begonnen. Inhalte wie Prozesse und Flowcharts werden erklärt und durch Übungen erlernt. Dadurch werden die Teilnehmer in die Lage versetzt ab sofort mit der Erstellung des eigenen, praxisindividuellen QM-Handbuches zu beginnen und damit die gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich QM zu erfüllen.

Dieses Kompaktangebot umfasst:
• Teilnahme von Hausärztin/Hausarzt und einer Praxismitarbeiterin an den drei Themenblöcken
• CD-ROM mit Inhalten und Dokumenten für die Erstellung eines praxisbezogenen Qualitätsmanagement-Handbuchs entsprechend den geltenden Anforderungen
• Ausgedruckte Handbuchgrundversion

Ort Hotel Victoria, Königstr. 80, 90402 Nürnberg             
Termin: Samstag, 06.07.2019; max. Teilnehmerzahl 20 Personen
Uhrzeit: 09:00 - 18:30 Uhr (ab 08:30 Uhr Begrüßungskaffee und Anmeldung)
Kursgebühr (für 2 Pers.)
für Mitglieder des Bayerischen Hausärzteverbandes:    
590,00 EUR inkl. 19% MwSt. und inkl. Verpflegung (zwei Kaffeepau-sen, Stehbuffet, Kaltgetränke) und Teilnehmerunterlagen   
Kursgebühr (für 2 Pers.) für Nichtmitglieder: 640,00 EUR inkl. 19% MwSt. und inkl. Verpflegung (zwei Kaffeepausen, Stehbuffet, Kaltgetränke) und Teilnehmerunterlagen

 

Es wird eine Lernerfolgskontrolle am Ende des Kurses durchgeführt.

HÄQM - Refresher Seminar

Die Inhalte dieses Refresher-Seminars für Hausärztinnen und Hausärzte einschließlich ihrer Qualitäts-managementbeauftragten (QMB) sind:
1. Kurzer Rückblick auf die Vorgaben des Gemeinsamen Bundesausschuss bezüglich Qualitätsmanagement
2. Kurze Wiederholung der Elemente des „HÄQM“ (Hausärztliches Qualitätsmanagementsystem)
3. Vorstellung der Kriterien zur Erreichung des „HÄQS“ (Hausärztliches Qualitätssiegel) / Zertifizierung
4. Vorstellung einzelner eigener QM-Handbücher und deren gemeinsame Überarbeitung

Ziel ist es, dass möglichst viele Praxen ihr QM-Handbuch oder Auszüge mitbringen (Papierform oder auch elektronisch in Form eines USB-Sticks). Die Kursleiter sind ausgebildete Auditoren und werden die vorgestellten Handbuchauszüge gemeinsam mit Ihnen überarbeiten und Ihre Fragen beant-worten.
Bitte beachten Sie unbedingt: Dieser Kurs ersetzt nicht den Grundkurs „Hausärztliches Qualitätsmanagement“! Dazu ist erforderlich, dass Sie die Auszüge Ihres Handbuchs, welche Sie gerne im Kurs besprechen möchten, mitbringen.

Ort:                              
Hotel Victoria, Königstr. 80, 90402 Nürnberg                   
Termin:
Samstag, 21.09.2019, max., Teilnehmerzahl 20 Personen
Uhrzeit:
10:00 – 15:00 Uhr (ab 09:30 Uhr Begrüßungskaffee und Anmeldung)
Kursgebühr (für 2 Pers.)
für Mitglieder des Bayerischen Hausärzteverbandes:    
200,00 EUR inkl. 19% MwSt. und inkl. Verpflegung (zwei Kaffeepau-sen, Stehbuffet, Kaltgetränke) und Teilnehmerunterlagen
Kursgebühr (für 2 Pers. )für Nichtmitglieder:
250,00 EUR inkl. 19% MwSt. und inkl. Verpflegung (zwei Kaffeepau-sen, Stehbuffet, Kaltgetränke) und Teilnehmerunterlagen

Es wird eine Lernerfolgskontrolle am Ende des Kurses durchgeführt.

Anmeldung:

NEU!!! Ab sofort können Sie sich auch online über das Arztportal anmelden. Hierfür klicken Sie einfach auf das Wort Grundkurs HÄQM oder Refresher HÄQM und Sie werden direkt ans Arztportal weiter geleitet (Zugangsdaten sind hierfür nicht erforderlich).
Oder Sie melden sich wie gewohnt mit dem Anmeldeformular mit Angabe der jeweiligen Kursnummer an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Bearbeitung nach Eingangsdatum.

Die Teilnahmegebühr kann ausschließlich per Lastschrift beglichen werden. Nach erfolgter Seminarzusage werden die Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach dem Seminar auch bei Nichtteilnahme am Kurs ausschließlich über SEPA-Lastschriftmandat eingezogen!
Die Teilnahmebedingungen für Fortbildungsveranstaltungen der HSW GmbH finden Sie in der Rubrik Fortbildung / Themen in diesem Bereich /Teilnahmebedingungen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie diese automatisch an.

Wir würden uns freuen, Sie und/oder Ihre/n Mitarbeiter/-In an einem der Termine begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie hier.