HOME   |   ÜBER UNS   |   SERVICE   |   AKTUELL   |   HZV   |   FORTBILDUNG   |   JUNGE MEDIZIN
PRESSE   |   SITEMAP   |   KONTAKT   |   LOGIN

Menschen mit Demenz in der Betreuung der Hausarztpraxis

Gerade in Corona-Zeiten werden Sie durch zusätzliche Aufgaben extrem gefordert, was die Organisation des Praxisalltags schwieriger gestaltet.
Auch im Hinblick auf die Betreuung von an Demenz erkrankten Patienten. Fakt ist, dass diese Patienten, trotz des eng getakteten Praxisbetriebes, mit mehr Zeitaufwand und ihren Bedürfnissen entsprechend, organisiert werden müssen.

   Beschreibung:

Die Erkrankung geht unter anderem mit einer Persönlichkeitsveränderung des Patienten einher. Mit Logik und Argumentation kommt das Gegenüber oft nicht weiter.

Hier treffen zwei Welten aufeinander – der an Demenz erkrankte Patient und die MFA unter Zeitdruck:

 Der an Demenz erkrankte Patient Der Brückenschlag  Die MFA
 Lebt in einer scheinbar anderen Welt  Von einem an Demenz erkrankten Patienten können Sie wenig fordern  hat viele Patienten an der Anmeldung
 Ist oft verlangsamt, oder agitiert  Sie können sich aber für bestimmte Situationen geeignete Handlungsoptionen bewusst machen  hat wenig Zeit für eine individuelle Betreuung
 Lenkt von seinen Defiziten ab  Kurzum: Hier ist Kreativität gefordert.  muss vielleicht noch KollegInnen vertreten
 hat Orientierungsschwierigkeiten    muss den Terminplan einhalten
 ist häufig abwehrend    usw.

   Seminarinhalte:

  • Formen der Demenz
  • Anzeichen von Demenz
  • Empfehlungen für den Umgang mit an Demenz erkrankten Patienten im Praxisalltag
  • Hilfsangebote für Angehörige

  Referentin:

  • Doris Mayer
    examinierte Krankenschwester, Verfahrenspflegerin, Zusatzqualifikation Palliative Care, NLP Trainerin, Biburg

  Termine:

Datum

Veranstaltungsort

Kursnummer

Anmeldung

Mittwoch, 27.10.2021 | 14:00 - 16:00 Uhr Online-Seminar

 Demenz 2w ZUR ONLINE ANMELDUNG

 

   Seminargebühr:

  • Online-Seminar:
    56,00 € (inkl. 19% MwSt.) wenn Praxisinhaber/-In Mitglied des Bay. Hausärzteverbandes ist
    80,00 € (inkl. 19% MwSt.) für Nichtmitglieder

   Informationen zur Anmeldung:

  • Anmeldung online über unsere Homepage oder direkt über das Arztportal
  • Bearbeitung nach Eingangsdatum, da nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl
  • Kostenfreie Stornierung bis spätestens 3 Tage vor der Fortbildung
  • Einzug der Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach dem Seminar, ausschließlich über SEPA-Lastschriftmandat
  • Anerkennung der Teilnahmebedingungen mit der Anmeldung

Technische Anforderungen & Zusätzliche Informationen zu Online-Seminaren:

  • Anmeldung ausschließlich online über das jeweilige Online-Seminar möglich
  • Notwendige Angaben für die Registrierung: Emailadresse, über die sich der Teilnehmer am Online-Seminartag einwählt, vollständiger Vor- und Zuname
  • Bei Anmeldung zweier oder mehrerer Teilnehmer/-Innen aus einer Praxis wird die Nutzung einer Emailadresse pro Person empfohlen
  • Technische Informationen / Empfehlungen entnehmen Sie bitte dem Teilnehmerleitfaden.

Bild- und Tonaufnahmen – Bitte beachten Sie, dass Ihr Name oder weitere persönliche Daten, wie Ihr Bild und Ton, in der Veranstaltung sichtbar werden können, bspw., wenn Sie Fragen im Chat stellen oder Ihre Kamera- und Headsetfunktion aktivieren.“

Wir würden uns freuen, Sie an einem dieser Termine begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: