Qualifikation zum Hautkrebsscreening

Seit dem 1. Juli 2008 haben gesetzlich Krankenversicherte Anspruch auf die Untersuchung zur Früherkennung auf Hautkrebs. Dermatologen und Hausärzte dürfen diese Untersuchung nach entsprechender Qualifikation anbieten.

Diese Fortbildung wird von der KV Bayern anerkannt.

Schwerpunkte der Fortbildung für Hausärztinnen und Hausärzte und Weiterbildungsassistenten/Innen:

• Nutzen/Schaden von Früherkennungsmaßnahmen
• Häufigkeit von Hautkrebs – Umgang mit den betroffenen Patienten
• Programm der Krebsfrüherkennungsuntersuchung
• Ätiologie des Hautkrebs, Risikofaktoren oder -gruppen
• Gezielte Anamnese und Krankheitsbilder
• Ganzkörperinspektion mit praktischen Übungen
• Fallbeispiele

Referenten: 
Dr. Zeno Gaigl, Dermatologe
Dr. med. Reiner Albrecht, Hausarzt

Sollten Sie Fragen zur dieser Fortbildung haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antrag für Ärzte: "Genehmigung zur Durchführung und Abrechnung der Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs":

Antrag zum download

 

Termine            Veranstaltungsorte Gebühr incl. 19% MwSt. Kurs- Nr.   
Mittwoch, 10.04.2019
von 13:00 – 19:40 Uhr 
Holiday Inn
Inselkammerstr. 7-9, Unterhaching 
250,00 € für Mitglieder*
290,00 € für Nichtmitglieder    
HKS 1 ausgebucht!
Mittwoch, 23.10.2019
von 13:00 – 19:40 Uhr      
Select Hotel
Wetterkreuz 7, Erlangen 
250,00 € für Mitglieder*
290,00 € für Nichtmitglieder
HKS 2
*des Bayerischen Hausärzteverbandes / Seminargebühr (inkl. Mittagessen, Kaffeepausen, Unterlagen u. Übungsmaterial)

Wichtiger Hinweis: ab 12:00 Uhr Mittagessen und Anmeldung

Für diese Fortbildung sind die Punkte bei der Bayerischen Landesärztekammer (einschl. zwei Lernerfolgskontrollen) beantragt. Außerdem erhalten Sie vorab einen Studienbrief.

Anmeldung:

NEU!!! Ab sofort können Sie sich auch online über das Arztportal anmelden. Klicken Sie hierfür einfach auf die gewünschte Kursnummer und Sie werden direkt ans Arztportal weiter geleitet (Zugangsdaten sind hierfür nicht erforderlich).
Oder Sie melden sich wie gewohnt mit dem Anmeldeformular mit Angabe der jeweiligen Kursnummer an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Bearbeitung nach Eingangsdatum.

Die Teilnahmegebühr kann ausschließlich per Lastschrift beglichen werden. Nach erfolgter Seminarzusage werden die Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach dem Seminar auch bei Nichtteilnahme am Kurs ausschließlich über SEPA-Lastschriftmandat eingezogen!
Die Teilnahmebedingungen für Fortbildungsveranstaltungen der HSW GmbH finden Sie in der Rubrik Fortbildung / Themen in diesem Bereich /Teilnahmebedingungen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie diese automatisch an.

Wir würden uns freuen, Sie an einem der Termine begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

%MCEPASTEBIN%