Refresher-Workshop Palliativmedizin

Sie haben bereits die Kurs-Weiterbildung Palliativmedizin (40 Std) abgeschlossen und konnten inzwischen weitere Erfahrungen in der palliativen Therapie sammeln. Sicher sind Ihnen im Arbeitsalltag Fragen begegnet, die Sie gerne im Kollegenkreis diskutieren möchten. Oder aber Sie würden gern aktuelle Fälle mit den Kollegen und mit ärztlichen Kursleitungen und Referenten besprechen. Schließlich hat nicht jede/r Arzt/Ärztin in der Region einen Qualitätszirkel Palliativmedizin.

Um Sie hier weiterhin zu unterstützen, haben wir zwei Refresher-Workshops Palliativmedizin in München und einen in Nürnberg aufgelegt.
Die Gruppengröße liegt max. bei 24. Personen. Diese Fortbildung sieht eine konzeptionelle Beteiligung eines jeden Teilnehmers vor und endet mit einer Lernerfolgskontrolle.

Zeitplan München:

Uhrzeit Referent/-In   Inhalt
10:00 – 11:30 Uhr              Dr. C. Levin          
Fachlicher Austausch –
Vortrag und Diskussion über ein aktuelles palliativmedizinisches Thema
11:30 – 11.45 Uhr   Pause
11:45 – 12:30 Uhr   Dr. C. Levin  Fallarbeit – Bearbeitung in Kleingruppen
12:30 – 13:00 Uhr   Mittagessen
13:00 – 14:30 Uhr   Dr. C. Levin  Fallarbeit – Bearbeitung in Kleingruppen
14:30 – 14:45 Uhr   Pause
14:45 – 16:15 Uhr  

H. Beck/
E. Rizzi  

Hospizdienst DaSein   

Zusammenarbeit mit der ambulanten Betreuung durch
einen Hospizverein
     - Vernetzung in der ambulanten Versorgung, Unter-
        stützungsangebote für Hausärzte und Pflegeheime
        durch Hospizdienste/vereine
     - Wen unterstützen Hospizdienste und in welcher Weise?
     - Erarbeiten und Umsetzen von Notfallplanung und
       vorausschauender Versorgungsplanung – ab wann ist es
       eine palliative  Situation?
     - Hilfe bei zeitintensiver Betreuung
     - Hospizdienste und AAPV
     - Hospizdienste und SAPV
16:15 – 16:30 Uhr   Lernerfolgskontrolle

Bitte beachten Sie:
Jede/r Teilnehmer/In sollte einen aktuellen palliativmedizinischen Fall aus der Praxis bis zum 15. Mai 2019 (für Kurs 1) bzw. bis zum 21. Oktober 2019 (für Kurs 2) bei der ärztlichen Kursleitung Frau Dr. C. Levin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen:
- bitte beschreiben Sie Ihren Fall stichpunktartig und
- benennen Ihre konkrete Frage zu diesem Fall, die Sie gerne im Plenum beantwortet haben möchten

Die Fälle werden dann am 01.06.19 bzw. 09.11.19 dem Plenum vorgestellt; das Plenum entscheidet dann, nach welcher Priorität die palliativmedizinischen Fälle bearbeitet werden.

Termine/Uhrzeit:    Veranstaltungsorte:  Gebühr inkl. 19% MwSt. KursNr.:
Samstag, 01.06.2019    
10:00 – 16:30 Uhr
KVB     
Bezirksstelle München
Elsenheimerstr. 39, München
140,00 € für Mitglieder*
160,00 € für Nichtmitglieder            
Refresher AAPV MUC 1   
Samstag, 09.11.2019
10:00 – 16:30 Uhr
KVB
Bezirksstelle München
Elsenheimerstr. 39, München  
140,00 € für Mitglieder*
160,00 € für Nichtmitglieder 
Refresher AAPV MUC 2   
ausgebucht!
*des Bayerischen Hausärzteverbandes / Seminargebühr (inkl. Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen)
 
Bitte bringen Sie Ihren Barcode-Aufkleber mit.
Die Bayerische Landesärztekammer hat für die vorherigen Kurse 10 Fortbildungspunkte vergeben.
Sollten Sie als Vertragsarzt laut Vereinbarung zwischen dem GKV-Spitzenverband und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach §87 Abs. 1b SGB V zur besonders qualifizierten und koordinierten palliativ-medizinischen Versorgung vom 29.11.16 tätig werden wollen, benötigen Sie regelmäßige palliativmedizinische Fortbildungen im Umfang von 8 CME/Jahr. Dieser Refresher-Workshop ist dafür geeignet und wird anerkannt.

Anmeldung:

NEU!!! Ab sofort können Sie sich auch online über das Arztportal anmelden. Klicken Sie hierfür einfach auf die gewünschte Kursnummer und Sie werden direkt ans Arztportal weiter geleitet (Zugangsdaten sind hierfür nicht erforderlich).
Oder Sie melden sich wie gewohnt mit dem Anmeldeformular für München oder dem Anmeldeformular für Nürnberg mit Angabe der jeweiligen Kursnummer an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Bearbeitung nach Eingangsdatum.

Die Teilnahmegebühr kann ausschließlich per Lastschrift beglichen werden. Nach erfolgter Seminarzusage werden die Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach dem Seminar auch bei Nichtteilnahme am Kurs ausschließlich über SEPA-Lastschriftmandat eingezogen!

Wir würden uns freuen, Sie an einem der Termine begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

%MCEPASTEBIN%