Qualifikations- & Qualitätsanforderungen

Alle teilnehmenden Hausärzte verpflichten sich im Rahmen der HzV-Verträge dazu, neben ihren sonstigen Fortbildungsmaßnahmen an regelmäßigen hausarztspezifischen Fortbildungskursen teilzunehmen, z.B. Schmerztherapie, Impfungen, Prävention oder patientenorientierte Gesprächsführung.

Die im Rahmen der besonderen, qualitativ hochwertigen HzV-Fortbildung gesammelten Fortbildungspunkte, werden für die Erfüllung der gesetzlichen Fortbildungspflicht gem. SGB V § 95d angerechnet.

fortbildung teilnahmevoraussetzung bild1

Hinweis: Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie die jährliche HzV-Fortbildungspflicht erfüllt haben, verweisen wir auf unsere Fortbildungs-Checkliste (Klick zum Öffnen der kompletten Liste):

 Checkliste Fortbildung gültig ab 2017