VERAH® Meldeformular

Beschäftigen Sie eine VERAH® in der Praxis teilen Sie uns dies bitte mit, nur dann kann eine Vergütung der in den HzV-Verträgen festgelegten VERAH®-Zuschläge und Besuchsleistungen erfolgen.

Bitte beachten Sie: Die Vergütung der VERAH®-Zuschläge bzw. die weiteren von der VERAH® abhängigen Vergütungen sind ab dem Quartal möglich, das auf die Meldung der VERAH® mittels Meldeformular und Urkunde folgt.

Senden Sie hierfür das vollständig ausgefüllte Meldeformular zusammen mit der VERAH®-Urkunde Ihrer Mitarbeiterin / Ihres Mitarbeiters an die Faxnummer der HÄVG 01805 – 00 24 25 501.

Nehmen Sie am HzV-Vertrag AOK Bayern teil,
verwenden Sie bitte ausschließlich folgendes VERAH®-Meldeformular

 VERAH AOK Screenshot

 

Das bisherige VERAH-Meldeformular behält weiterhin seine Gültigkeit für die HzV-Verträge BKK, Bosch BKK, EK, TK, IKK classic, SVLFG. Falls Sie bereits das AOK VERAH®-Meldeformular ausgefüllt und an die HÄVG versendet haben, so gelten die Angaben für alle HzV-Verträge und eine zusätzliche Übersendung des u.s. VERAH- Meldeformulars ist nicht erforderlich.

 VERAH Meldeformular übergreifend