Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen des Bayerischen Hausärzteverbandes zum Thema hausärztlicher Nachwuchs.

Operation Karriere: Welche Weiterbildung passt zu mir?

Veröffentlicht am .

Bei der Wahl des Fachbereichs für die Facharzt-Weiterbildung spielt die persönliche Lebensplanung eine wichtige Rolle. Das wurde während der Podiumsdiskussion „Welche Weiterbildung passt zu mir?“ auf dem Nachwuchskongress Operation Karriere deutlich.

Wie wär's mit einer Famulatur in einer Landarztpraxis?

Veröffentlicht am .

Jetzt bewerben: Bayerischer Hausärzteverband und Techniker Krankenkasse fördern Nachwuchs für Landarztpraxen.

Zukunft Hausarztpraxis – was erwartet Allgemeinmediziner in der Niederlassung?

Veröffentlicht am .

Dr. Wolfgang Ritter, Bezirksdelegierter für München und Leiter der „AG Angestellte Ärzte“ im Bayerischen Hausärzteverband, beantwortet Fragen rund um den Hausarztberuf.

Nachwuchskongress "Operation Karriere" am 11. Juni in München

Veröffentlicht am .

Vorträge und Diskussionsveranstaltungen zeigen angehenden und jungen Medizinern ihre vielfältigen Karrieremöglichkeiten auf – auch in der Allgemeinmedizin.

Nachwuchstag vermittelt „die Freude am Hausarztleben“

Veröffentlicht am .

„Ich studiere doch nicht 6 Jahre Medizin, um dann Überweisungen zu schreiben und Rechnungen auszudrucken“ – mit solchen falschen Vorstellungen über die Allgemeinmedizin aufzuräumen, ist Ziel des Nachwuchstages, den der Bayerische Hausärzteverband zum 2. Mal veranstaltete.

Semesteranfangsparty mit Perspektive dieses Jahr in Erlangen

Veröffentlicht am .

Die Semesterferien sind vorbei, die Vorlesungen haben wieder begonnen. Aber was kommt nach dem Medizinstudium? Welche Optionen der Beruf des Hausarztes/der Hausärztin bietet, erfahren Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung im Rahmen einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am 21. April im Erlanger E-Werk, bevor es heißt: Party on.

Famulieren, wo der Hausarzt erste Anlaufstation ist

Veröffentlicht am .

Für ihre Hausarzt-Famulatur hat sich Medizinstudentin Annkatrin zur Heiden Goethe-Uni Frankfurt, 6. Semester gezielt eine Landarztpraxis ausgesucht: Sie arbeitete vier Wochen in der Praxis Dr. Marc Metzmacher im beschaulichen Gunzenhausen. Die Betreuung vor Ort hätte nicht besser sein können, schreibt sie in ihrem Bericht über ihre Famulatur in der Landarztpraxis. 

„Umschulung“ zum Hausarzt: Option für Fachärzte an Kliniken, die Beruf und Familie besser vereinbaren wollen

Veröffentlicht am .

Für eine zweite Karriere ist es nie zu spät: Dr. Banafscheh Rachinger-Adam und Andreas Seitz haben beide der Klinik den Rücken gekehrt. Die 46-jährige Anästhesistin und der 45-jährige Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie absolvieren derzeit ihre Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin.

Mehr Dillingen braucht das Land…

Veröffentlicht am .

Seit fast zwei Jahren bietet die Kreisklinik St. Elisabeth in Dillingen in Kooperation mit der TU München und den Hausärzten in der Region das Ausbildungskonzept Allgemeinmedizin Dillingen, kurz AKADemie, an. Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, hofft, „dass es in Bayern bald viele Dillingens geben wird.“

Praxisgründungskurs "Arzt und Unternehmer" erstmals in Erlangen abgeschlossen

Veröffentlicht am .

„Die Teilnehmer waren sehr engagiert und mit großem Interesse bei der Sache, und die Präsentationen waren super“, berichtet Dr. Ernst Engelmayr, der die Kursteilnehmer zu Praxisführung und –organisation gecoacht hatte.