Studium an der Uni

BeLA: „Wertschätzung für unseren Beruf“

BeLA: „Wertschätzung für unseren Beruf“

Beste Landpartie Allgemeinmedizin: Das Ausbildungsprogramm für junge Mediziner kommt nach Unterfranken. Das Stipendienprogramm bietet allen Medizinstudierenden ab dem 1. Semester bis zum Abschluss des Praktischen Jahres die Möglichkeit, ein spannendes, praxisorientiertes Vertiefungscurriculum in der Allgemeinmedizin zu absolvieren. 

Weiterlesen

Abschlussveranstaltung Arzt & Unternehmer in Würzburg:  Acht Medizinstudierende jetzt fit für die Praxis

Abschlussveranstaltung Arzt & Unternehmer in Würzburg: Acht Medizinstudierende jetzt fit für die Praxis

Am Dienstagabend dieser Woche präsentierten die acht Teilnehmer am Wahlfach „Arzt und Wirtschaft“ in Würzburg ihre Abschlussarbeiten – wie immer in einer öffentlichen Abschlussveranstaltung, allerdings unter Corona-Bedingungen. So galt es auch an diesem Abend, auf Sicherheitsvorgaben zu achten und Mindestabstände einzuhalten.

Weiterlesen

Landarztquote: 114 Hausärzte in spe nehmen ihr Studium auf

Landarztquote: 114 Hausärzte in spe nehmen ihr Studium auf

Im Auswahlverfahren für die neue bayerische Landarztquote steht jetzt fest, wer einen der begehrten Medizinstudienplätze bekommen kann. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml betonte vergangenen Sonntag in München: „Die erfolgreichen 114 Bewerberinnen und Bewerber werden ab Montag (15. Juni) benachrichtigt. Sie erhalten damit die Möglichkeit, auch ohne Einser-Abitur Medizin zu studieren. Start ist das Wintersemester 2020/21.“

Weiterlesen

Abschluss-Party der TU-Medizinabsolventen: „Drive“ bis zur Rente hin nicht zu verlieren!

Abschluss-Party der TU-Medizinabsolventen: „Drive“ bis zur Rente hin nicht zu verlieren!

Am  31.01.2020 fand die Zeugnisverleihung an die Medizin-Absolventen der TU München mit anschließender Feier statt. Von Dr. Wolfgang Rechl, der den Präsident der Bayerischen Landesärztekammer Dr. Gerald Quitterer vertrat, gabs einen guten Rat mit auf den Weg in die Zukunft: Den „Drive“ bis zur Rente hin nicht zu verlieren. 

Weiterlesen

Landarztquote in Bayern

Landarztquote in Bayern

 Erstmals zum Wintersemester 2020/2021 werden bis zu 5,8 Prozent aller Medizinstudienplätze in Bayern für Studierende vorbehalten, die „ein besonderes Interesse an der hausärztlichen Tätigkeit im ländlichen Raum haben“. Die genaue Quote wird jährlich auf Grundlage einer Bedarfsprognose ermittelt, aktuell etwa 114 Studienplätzen.

Weiterlesen

Gelungene Premiere für das Wahlfach „Traumziel eigene Praxis“ an der TUM

Gelungene Premiere für das Wahlfach „Traumziel eigene Praxis“ an der TUM

Im Sommersemester 2019 wurde erstmalig ein Seminar zur Praxisgründung und Praxisführung mit dem Titel „Traumziel eigene Praxis“ an der TUM angeboten, das vom Bayerischen Hausärzteverband und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns unterstützt wurde.

Weiterlesen

Arzt & Unternehmer – auch in Würzburg ein Erfolgskonzept

Arzt & Unternehmer – auch in Würzburg ein Erfolgskonzept

Wie in München und Erlangen, gehört der Bayerische Hausärzteverband auch in Würzburg zu den Förderern des Kurses. „Wir wollen erreichen, dass die angehenden Mediziner sich mit dem Gedanken einer eigenen Praxis auseinandersetzen und ihnen die Angst vor der Selbstständigkeit ein wenig nehmen, indem sie ein wirtschaftliches Grundverständnis vermittelt bekommen“, erklärt Dr. Dieter Geis, Ehrenvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes.

Weiterlesen

TUM: Gemeinsame Examensfeier markierte wichtigen Lebensabschnitt

TUM: Gemeinsame Examensfeier markierte wichtigen Lebensabschnitt

Ende Juli feierten die Medizinabsolventen der Technischen Universität München gebührend ihren Studienabschluss. Zu den Sponsoren der diesjährigen Examensfeier gehörte auch dieses Jahr wieder der Bayerische Hausärzteverband. Als Dankeschön gabs vom Veranstaltungsteam im Nachgang einen kleinen Bericht über den Abend:

Weiterlesen

Ausbildungsprogramm BeLA:

Ausbildungsprogramm BeLA: "Hier kommen Sie nicht zum Akten kopieren"

„Nun ist es endlich gelungen – ich hoffe, dass wir viele Studenten damit begeistern können“, mit diesen Worten eröffnete Prof. Dr. Antonius Schneider vergangenen Donnerstag die Auftaktveranstaltung zum Ausbildungskonzept „Beste Landpartie Allgemeinmedizin“ (BeLA) im Hörsaal der TU München. Auch Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, freute sich über die neue Möglichkeit angehende Mediziner für den Ladarztberuf zu begeistern: „Wir brauchen mehr Hausärzte und Hausärztinnen auf dem Land. Insofern leistet auch diese heutige Veranstaltung einen wichtigen Beitrag. Dieser Austausch über gelungene Projekte ist spannend und wichtig. Vielen Dank für dieses Engagement“.

Weiterlesen

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: