Famulatur in der Hausarztpraxis: „Nur positive Erfahrungen“

„Vor meinem Studium in Erlangen habe ich sehr ländlich gewohnt. Ich kenne eine Arzt-Patient-Beziehung ganz anders, als ich es häufig in der Stadt und der Klinik erlebe“, erläutert Medizinstudentin Nina Heublein, was sie motivierte, eine Famulatur in der Hausarztpraxis Dr. Hans-Joachim Mörsdorf  in der oberfränkischen Marktgemeinde Pretzfeld zu absolvieren. Ein Volltreffer, wie ihr Bericht über die vier Wochen in Pretzfeld zeigt.

 
PJ-Studentin Dayana Walter
Nina Heublein mit Dr. Mörsdorf und dem Praxisteam

 

Motivation für Bewerbung Famulatur auf dem Land

Vor meinem Studium in Erlangen habe ich sehr ländlich gewohnt. Ich kenne eine ArztPatient Beziehung ganz anders als ich es häufig in der Stadt und der Klinik erlebe. In einem Dorf kennt der Arzt seine Patienten häufig von Geburt an und es ist eine ganz andere Atmosphäre in der Praxis, viel vertrauter und verständnisvoller. Langfristig möchte ich auch selbst gerne wieder zurück aufs Land

Tätigkeitsbeschreibung und fachliche Eindrücke

Mein Tätigkeitsbereich war sehr vielfältig. Ich durfte immer einen Arzt oder eine Ärztin begleiten, bei den Patientengesprächen zuhören und selbst Untersuchungen mitmachen. Mit
manchen Patienten habe ich selbst Anamnesegespräche geführt und die benötigten Untersuchungen unter Aufsicht durchgeführt. Auch bei den Hausbesuchen konnte ich die Ärzte begleiten. Sowohl in der Praxis als auch extern bei Firmen und in der Abstrichstelle wurden Tests auf SARS-CoV-2 durchgeführt. Auch in diesem Bereich durfte ich sowohl selbst Testungen ausführen als auch die Dokumentation durchführen. Impfungen, Blut abnehmen, Dokumentation und Ultraschall gehörten ebenso zu den Tätigkeiten, in denen mich die Ärzte lehrten. Da die Praxis in Pretzfeld auch die Bereiche Lymphologie, Phlebologie
und Ernährungsmedizin anbietet konnte ich in diesen, im Studium eher weniger beachteten Bereichen, viel Wissen über Untersuchungsmethoden und Behandlung dieser Krankheiten erlernen

Betreuung vor Ort

Die Betreuung durch Dr. Mörsdorf und durch seine Kolleginnen war von Anfang an super. Nachdem ich die Zusage zur Famulatur erhalten habe, hat Dr. Mörsdorf mir gleich sämtliche benötigten Infos zur Famulatur zukommen lassen. In der Praxis konnte ich immer eine/n Arzt/Ärztin begleiten und auch die MFAs haben mir immer geholfen, wenn ich mal nicht weiterwusste.

Dr. Mörsdorf hat mich zu Beginn gefragt, ob es bestimmte Bereiche/Tätigkeiten gibt, die ich besonders gerne sehen/lernen würde und hat sich bemüht, mir dies zu ermöglichen. Wenn ein/e Arzt/Ärztin einen Patienten mit besonders lehrreichen Beschwerden hatte, dann wurde ich auch gerne mit dazu geholt. Ich konnte immer Fragen stellen und es wurde sich auch an stressigen Tagen die Zeit genommen, diese zu beantworten und mir Untersuchungstechniken beizubringen oder andere Dinge zu erklären.

Insgesamt habe ich in keiner meiner Famulaturen eine so allumfassende Betreuung erhalten wie in dieser Praxis.

Unterkunft

Da ich nur etwas mehr als 30 km von der Praxis entfernt wohne habe ich keine gesonderte Unterkunft benötigt.

Land und Leute

Obwohl ich nicht weit entfernt wohne, aber nicht in Erlangen aufgewachsen bin, war es doch ein Bereich Frankens, den ich kaum kannte. Während der Fahrten zu den Hausbesuchen hat mir die MFA sehr viel von der Landschaft gezeigt und einiges erklärt.

Fazit

Die Zeit in der Praxis Dr. Mörsdorf war sehr lehrreich, interessant und hat mir vor allem geholfen praktische Tätigkeiten zu erlernen und zu verbessern. Das Team der Praxis war super lieb und geduldig. Ich wurde von Beginn an freundlich aufgenommen und fühlte mich nicht fremd. Die Patienten hatten absolut kein Problem damit, dass ich bei ihren Terminen dabei war und Untersuchungen durchführte. Viele haben sich sehr gerne auch länger Zeit genommen.

Insgesamt kann ich nur positive Erfahrungen aus dieser Famulatur mitnehmen und kann jedem anderen Famulanten die Praxis empfehlen.

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: