Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen des Bayerischen Hausärzteverbandes.

Bei Anfragen zu älteren Pressemitteilungen aus unserem Archiv kontaktieren Sie bitte Ruth Sharp unter 089-1273927-70, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die Geschäftsstelle unter 089-1273927-0.

Masterplan Medizinstudium 2020: Bayerischer Hausärzteverband fordert schnelle Umsetzung

Veröffentlicht am .

Dr. Dieter Geis: „Wir begrüßen die Verabschiedung des Masterplans Medizinstudium 2020. Nun muss die Finanzierung der beschlossenen Maßnahmen umgehend gesichert werden, um deren Umsetzung nicht zu gefährden. Jede Verzögerung bei der Umsetzung des Masterplans Medizinstudium 2020 würde allen bisherigen Bemühungen zur Förderung der Allgemeinmedizin zuwiderlaufen und den Mangel an hausärztlichem Nachwuchs weiter verschärfen.“

Facharzt für Geriatrie überflüssig - Hausarzt ist Spezialist auch für die Altersmedizin

Veröffentlicht am .

Der Bayerische Hausärzteverband lehnt die mittlerweile in Deutschland bestehenden zahlreichen verschiedenen Qualifikationen in der Geriatrie ab und kritisiert den aktuellen Beschluss der Landesärztekammer Hessen, eine Zusatzweiterbildung „Ambulante Geriatrie“ in die Weiterbildungsordnung für Ärzte in Hessen aufzunehmen.

Techniker Krankenkasse und Hausärzte stärken die Hausarztzentrierte Versorgung in Bayern

Veröffentlicht am .

Gemeinsame Pressemitteilung des Bayerischen Hausärzteverbandes und der Techniker Krankenkasse (TK) zur Weiterentwicklung des HzV-Vertrags TK.

Bayerischer Hausärzteverband tritt Hospiz- und Palliativbündnis bei

Veröffentlicht am .

Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, sieht als neues Mitglied im Bayerischen Hospiz- und Palliativbündnis eine gute Möglichkeit, sich noch besser für den weiteren Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung in Bayern einzusetzen.

Vermittlung von Facharztterminen: „Terminservicestellen abschaffen und HzV fördern!“

Veröffentlicht am .

Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, hält Terminservicestellen für überflüssig und plädiert für eine bessere Patientensteuerung durch den Ausbau der Hausarztzentrierten Versorgung (HzV).

Bayerns Hausärzte haben ein Herz für das Teddybären-Krankenhaus

Veröffentlicht am .

Der Bayerische Hausärzteverband unterstützt die Erlanger „Teddy-Docs", die mit ihrer Aktion Kindern die Angst vor Ärzten und Krankenhausern nehmen wollen, mit einer Spende.

25. Bayerischer Hausärztetag am 31.03./01.04.2017: Jubiläumsveranstaltung in neuem Gewand

Veröffentlicht am .

München, 02. Februar 2017 – Im Wahljahr 2017 feiert der Bayerische Hausärzteverband ein Jubiläum: Unter dem Motto "Hausarztmedizin - kompetent, wohnortnah und zukunftsfähig" lädt der Berufsverband zum 25. Mal zum Bayerischen Hausärztetag mit überarbeitetem Programm.

Konstituierende Sitzung der KVB-Vertreterversammlung: „Weichen für eine erfolgreiche Arbeit sind gestellt“

Veröffentlicht am .

München, 23. Januar 2017 – Auf der konstituierende Sitzung der KVB-Vertreterversammlung wurde Hausarzt Dr. Wolfgang Krombholz mit großer Mehrheit als KVB-Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, sieht die „Weichen für eine erfolgreiche Arbeit gestellt“.

Ehrenmitgliedschaft für Dr. Jürgen Binder aus Erlangen

Veröffentlicht am .

Bayerischer Hausärzteverband würdigt Dr. Binders nachhaltiges Engagement für die Verbesserung der Patienten-Versorgung.

Klare Forderungen an die Politik für die Bundestagswahl 2017

Veröffentlicht am .

Dr. Dieter Geis: „Es ist 5 vor 12. Die Politik muss jetzt handeln, um die hausarztzentrierte Versorgung in Stadt und Land nachhaltig sicherzustellen.“