Neues aus dem Bezirk

Berufspolitische Neujahrsgrüße von Dr. Christian Pfeiffer

Veröffentlicht am .

In seinem Rundfax zum Jahresbeginn wünscht Bezirksvorsitzender Dr. Christian Pfeiffer seinen Kolleginnen und Kollegen in Unterfranken ein gutes Jahr 2020 und verät seinen persönlichen berufspolitischen Wunschzettel.

„Mitgliederzahlen in Unterfranken steigen“

Veröffentlicht am .

Bei der Bezirksmitgliederversammlung Unterfranken vergangene Woche (10.07.2019) bestätigten die Bezirksmitglieder den bisherigen Bezirksvorsitzenden Dr. Christian Pfeiffer erneut in seinem Amt. Auf welche berufspolitischen Highlights seiner letzten Amtszeit er zurückblickt und was er sich für die kommenden vier Jahre vorgenommen hat, verrät er im Interview:

Bezirkswahl Unterfranken: Dr. Christian Pfeiffer als Bezirksvorsitzender im Amt bestätigt

Veröffentlicht am .

Bei der gestrigen Bezirksmitgliederversammlung Unterfranken wurden Dr. Christian Pfeiffer als Bezirksvorsitzender und Dr. Jürgen Schott als sein Stellvertreter ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Nachwuchsförderung in der Region Würzburg: "Es ist nie zu früh und selten zu spät"

Veröffentlicht am .

Am vergangenen Mittwoch diskutierten Vertreter aus Ärzteschaft und Politik über die Zukunft der hausärztlichen Versorgung in der Region Würzburg. Dabei wurde deutlich, dass in den letzten Jahren einiges in  erreicht wurde, insbesondere in der Nachwuchsförderung. Doch Dr. Dieter Geis, Vorstandsvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, mahnte auch : „Die nächsten fünf Jahre sind entscheidend. Denn dann werden viele Kolleginnen und Kollegen ihre Hausarztpraxis schließen oder abgeben - ohne geeigneten Nachwuchs steuern wir in eine Versorgungsknappheit.“

„Hausärztliche Versorgung - Nachfolgeregelung und Zukunftsperspektiven“ am 04.07.2018 in Würzburg

Veröffentlicht am .

Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Würzburg, der Bayerischen Hausärzteverband, die Kassenärztlichen Vereinigung Bayern und der Ärztliche Kreisverband Würzburg, laden am 04.07.2018, zu einer gemeinsamen Veranstaltung rund um das Thema der vertragsärztlichen Versorgung in das Ärztehaus Würzburg ein. Für die Teilnahme erhalten alle Hausärztinnen und Hausärzte drei BLÄK-Fortbildungspunkte. 

Aktuelle Umfrage bestätigt: Hausärztlicher Nachwuchs dringend benötigt

Veröffentlicht am .

Anfang November 2017 hatte die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Würzburg in Kooperation mit dem Bayerischen Hausärzteverband, der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns und dem Ärztlichen Kreisverband Würzburg eine Umfrage unter Hausärztinnen und Hausärzten in der Region initiiert, um die zukünftige Entwicklung der hausärztlichen Versorgungsstruktur zu ermitteln. Nun liegen die Ergebnisse dieser Umfrage vor. 

Ärztliche Fortbildung mit berufspolitischem Update am 30.11. in Würzburg

Veröffentlicht am .

Die Themen: „Die Qual der Wahl - Richtig kombinieren in der Hypertoniebehandlung“, „Verordnungssicherheit unter den aktuellen Rahmenbedingungen“ und „Neues aus der Berufspolitik“. 

Ein Kinderpalliativ-Team für Unterfranken!

Veröffentlicht am .

Unterfranken ist die einzige Region in Bayern, in der es noch keine Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche (SAPV-KJ) gibt. Unter der Trägerschaft der Malteser in Würzburg wird nun ein Kinder-Palliativteam aufgebaut.Noch fehlen Spendengelder, um das Projekt umsetzen zu können.

„Kolleginnen und Kollegen weiter von der Bedeutung der Hausarztverträge überzeugen“

Veröffentlicht am .

Dr. Christian Pfeiffer, wiedergewählter Bezirksvorsitzender Unterfranken des Bayerischen Hausärzteverbandes, erklärt im Interview,  wo er die Schwerpunkte seiner Arbeit in den kommenden vier Jahren sieht.

Bezirkswahl Unterfranken: Dr. Christian Pfeiffer als Bezirksvorsitzender wiedergewählt

Veröffentlicht am .

Bei der gestrigen Bezirksmitgliederversammlung Unterfranken wurde der Bezirksvorstand ohne Gegenstimme im Amt bestätigt.