Grußwort von Prof. Dr. med. Marco Roos, Lehrstuhl Allgemeinmedizin an der Universität Augsburg und Leiter des KWAB

    Dr. Markus Beier
    Prof. Dr. Marco Roos

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich freue mich, Sie beim diesjährigen Bayerischen Hausärztetag in Augsburg zu begrüßen. Es ist für mich etwas Besonderes, da ich seit 2022 an Bayerns jüngster Medizinischer Fakultät die Stimme der Allgemeinmedizin vertreten darf. Ein Hausärztetag im „eigenen Garten“ stärkt auch die Sichtbarkeit unseres Faches nicht nur an der Fakultät, sondern vor allem bei den zukünftigen Ärztinnen und Ärzten.

    Mit dem Motto „Hausärztliche Teampraxis - Beste Versorgung aus einer Hand“ wird gerade für diese Zielgruppe eine zukunftsorientierte Perspektive für die eigene Karrierewahl geliefert. Die Allgemeinmedizin hat in den letzten Jahren an Aufmerksamkeit bei den Studierenden gewonnen. Hausärztliche Arbeit mit der lebenslangen Begleitung unserer Patientinnen und Patienten spiegelt für viele den Kern ärztlichen Arbeitens wider. Das HÄPPI Konzept des Hausärzteverbands gibt hier eine attraktive Antwort wie das Arbeitsfeld der Zukunft für junge Ärztinnen und Ärzte aussehen wird. Wir sind dafür Vorbilder.

    Ich wünsche uns viele persönliche Begegnungen, diese „Modernisierung“ unserer täglichen Praxis zu diskutieren, und interessante Fortbildungen für und mit unseren Praxisteams, um HÄPPI zu werden.

    Kollegiale Grüße, Prof. Dr. Marco Roos

    Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Augsburg
    Leiter des Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Bayern (KWAB)

     

     

    Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

    Login Mitgliederbereich:

    Login Mitgliederbereich

    Suche: