home bg

  • [19.11.2019 // Pressemitteilungen]
    Bayerischer Hausärzteverband fordert bessere Rahmenbedingungen

    Einstimmig haben die Delegierten des Bayerischen Hausärzteverbandes auf ihrer Delegiertenversammlung am Wochenende in Nürnberg einen zwölf Punkte umfassenden Forderungskatalog verabschiedet.

    [07.11.2019 // Rundschreiben / Aktuelle Informationen]
    „Der Gesetzes-Tsunami geht am Bedarf vorbei und richtet sich gegen hausärztliche Interessen“

    Der Gesetzes-Tsunami hält an: „Terminservice- und Versorgungsgesetz“, „Fairer Kassenwettbewerb-Gesetz“, „Masernschutzgesetz“, „Digitale Versorgung Gesetz“ und ein Dutzend weiterer Regelwerke werden derzeit im Bundestag diskutiert oder wurden vor kurzem verabschiedet. Damit die Hausärztinnen und Hausärzte in Bayern wissen, was auf sie zukommt, finden an mehreren Standorten im Freistaat auf Einladung des Bayerischen Hausärzteverbandes und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns Informationsveranstaltungen statt - am 04.11.2019 war die KVB-Zentrale in München Veranstaltungsort.

    [07.11.2019 // Rundschreiben / Aktuelle Informationen]
    Fachgespräch im Landtag: Steuerung wichtig für Sicherung der Versorgung

    Die "Rolle der Universitätsklinika für die bestmögliche Gesamtversorgung" war Thema eines Fachgesprächs der Ausschüsse für Wissenschaft und Kunst sowie für Gesundheit und Pflege Mitte Oktober im Bayerischen Landtag. Dabei ging es unter anderem um die Frage, wie die ambulante medizinische Versorgung in strukturschwachen Regionen sichergestellt werden kann.

    [30.10.2019 // Aktuelle Informationen]
    Zeit für neue Ärzte: Berufsziel Hausarzt

    Am 25.10.2019 hieß es im Konferenzzentrum München wieder „Zeit für neue Ärzte“. Den angehenden Medizinern bot die Karrieremessen wieder Gesprächsmöglichkeiten mit potenziellen späteren Arbeitgebern und wertvolle Informationen. Für eine spätere Niederlassung warben der Bayerische Hausärzteverband, die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns und die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin an einem gemeinsamen Stand.

    >> alle Meldungen

  • [26.09.2019 // OFR]
    Dr. Reis-Berkowicz: „Das Schlimmste kommt noch“

    Am 19. September veranstaltete der Junge Union-Kreisverband Wunsiedel in Selb einen Diskussionsabend zur ärztlichen Versorgung im Landkreis. Dr. Petra Reis-Berkowicz, Bezirksvorsitzende Oberfranken und 2. stellvertretende Landesvorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, sah beim Thema Hausärztemangel zwar die Talsohle durchschitten. Bis aber mehr Hausärzte ausgebildet sind, "werden noch Jahre vergehen", stellte klar.

    [11.09.2019 // MUC]
    Bezirks-Newsletter September 2019

    Mit seinem Bezirks-Newsletter informiert der Bezirksvorstand München über aktuelle berufspolitische Themen. Im aktuellen Newsletter vom 10.09.2019 geht es unter anderem um die Bereitschaftsdienstnummer 116117 und die ambulante Notfallversorgung.

    [31.07.2019 // MUC]
    Fortbildung mal anders - im Garten von Dr. Grassl

    Der Chef der Praxis Dr. Grassl und Delegierter des Bayerischen Hausärzteverbandes Bezirk München lud Kolleginnen und Kollegen zum sommerlichen Gartenfest ein:

    >> zu den Bezirken