Immer aktuell

News & Termine

Aktuelles bei Zukunft Praxis - Junge Medizin in Bayern

Nachwuchstag: „Ihr habt sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Allgemeinmedizin!“

Nachwuchstag: „Ihr habt sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Allgemeinmedizin!“

Medizinstudierende fragen sich häufig: Welche Förderungen gibt es für die Praxisphasen im Studium? Welche Fachrichtung soll es am Ende sein? Und ist es sinnvoll, eine eigene Praxis zu gründen? All das und mehr wurde auf dem Nachwuchstag Meet & Connect im E-Werk Erlangen besprochen. Dabei ging es vor allem um die Zukunftschancen für angehende Hausärztinnen und Hausärzte. „Ihr habt sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Allgemeinmedizin!“ brachte es Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Ritter auf den Punkt.

Weiterlesen

Allgemeinmedizin: Vielseitig, anspruchsvoll und lohnenswert

Allgemeinmedizin: Vielseitig, anspruchsvoll und lohnenswert

Es gibt viele Klischees zu Hausärztinnen und Hausärzten: Hohe Stundenzahl und geringer Verdienst? Eintönige Arbeit? Stimmt alles nicht! Das bewies das gestrige (Online-)Festival der Allgemeinmedizin: Sechs unterschiedliche Referierende führten 380 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterhaltsam und humorvoll durch den Abend und zeigten, dass Allgemeinmedizin alles andere als langweilig ist.

Weiterlesen

Neuer Weiterbildungsverbund: „Bei uns haben Assistenzärzte Planungssicherheit“

Neuer Weiterbildungsverbund: „Bei uns haben Assistenzärzte Planungssicherheit“

Hausärztemangel ist in aller Munde und betrifft auch Bayern immer mehr – doch was lässt sich dagegen tun? Der frisch gegründete Weiterbildungsverbund Städtedreieck / Region Regensburg Nord hat es sich zur Aufgabe gesetzt, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen. Und macht deshalb jungen Ärztinnen und Ärzten ein attraktives Weiterbildungsangebot.

Weiterlesen

Wahlfach Arzt&Unternehmer: "Zu einer erfolgreichen Niederlassung gehört auch die Betriebswirtschaft"

Die Abschlussveranstaltung des Wahlfachs Arzt&Unternehmer an der LMU fand diesmal virtuell statt. In seiner Begrüßung wies Dr. Ernst Engelmayr, Fortbildungsbeauftragter des Bayerischen Hausärzteverbandes, auf die Bedeutung des vom Bayerischen Hausärzteverband geförderten Kurse hin -  „die Lücke zwischen der medizinischen universitären Ausbildung und den unternehmerischen Herausforderungen im Alltag zu schließen."

Weiterlesen

Tirschenreuth: Innovative Hausarztschmiede geht an den Start

Tirschenreuth: Innovative Hausarztschmiede geht an den Start

Der Hausarztmangel in ländlichen Gebieten ist weit verbreitet – und bekannt. Sich dem entgegenzustellen, das hat sich Dr. Peter Deinlein zur Aufgabe gemacht. Der stellvertretende Bezirksvorsitzende Oberpfalz des Bayerischen Hausärzteverbandes hat das Nachwuchs-Projekt „Innovative Hausarztschmiede“ gegründet, das jetzt an den Start geht.

Weiterlesen

Aufklärung Organspende: Austausch und Weiterbildung beim Lokalgruppenleitertreffen

Aufklärung Organspende: Austausch und Weiterbildung beim Lokalgruppenleitertreffen

Am ersten Novemberwochenende fand das Lokalgruppenleitertreffen der Initiative „Aufklärung Organspende“ in Regensburg statt. Das Ziel der Initiative Medizinstudierender: Möglichst jede Person soll sich auf einer soliden Informationsbasis mit dem Thema Organspende auseinandersetzen können. Um was es diesmal konkret ging, hat die Initiative „Aufklärung Organspende“ in einem kleinen Bericht zusammengefasst.

Weiterlesen

Digitaler Nachwuchstag: „Wir sind für euch da“

Digitaler Nachwuchstag: „Wir sind für euch da“

Der 2. Tag des Bayerischen Hausärztetag DIGITAL 2021 vom 21. bis 24.04.2021 gehörte der „Jungen Medizin“. Den Auftakt machte der Infoabend ab 18 Uhr.

Weiterlesen

Möglichkeit, als Hausärztin/Hausarzt Behandlungsspektrum nach eigenem Interesse zu erweitern

Möglichkeit, als Hausärztin/Hausarzt Behandlungsspektrum nach eigenem Interesse zu erweitern

Medizinstudentin Zoe Gschoßmann kann sich gut vorstellen, später einmal in einer ländlicheren Gegend zu leben und zu arbeiten. Daher nutze sie die Förderung der Stiftung Bayerischer Hausärzteverband, um zwei Wochen in der Hausarztpraxis von Dr. Dominik Pfister im oberbayerischen Obing am See zu arbeiten.

Weiterlesen

„Die Arbeit in einer Praxis auf dem Land unterscheidet sich sehr von der Arbeit im Krankenhaus“

„Die Arbeit in einer Praxis auf dem Land unterscheidet sich sehr von der Arbeit im Krankenhaus“

"Da ich aus einer Stadt komme und auch in einer großen Stadt studiere, wollte ich gerne anschauen, wie die Arbeit eines Arztes auf dem Land ist“. Mit Hilfe der Stiftung Bayerischer Hausärzteverband hat Marina Frolova diesen Plan in die Tat umsetzten können. Die Blockpraktikumsförderung war eine „Win-Situation“ für Marina. Bei Dr. Althaus und Dr. Zagorac in Bernau hat sie den Alltag eines Hausarztes miterleben dürfen.
Wie ihr Fazit nach den 9 Tagen ausfällt erzählt uns Marina in ihrem Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

Mein Blockpraktikum: „Hier merkt man, dass der Arzt für die Patienten eine echte Bezugsperson ist“

Mein Blockpraktikum: „Hier merkt man, dass der Arzt für die Patienten eine echte Bezugsperson ist“

Medizinstudentin Nora Zahlmann hat im vergangenen Jahr die Blockpraktikums-Förderung der Stiftung Bayerischer Hausärzteverband genutzt, um sich „als Stadtkind“ auf’s Land zu wagen: Sie kehrte München den Rücken und lernte die Hausarzttätigkeit bei Dr. Alexander Fuchs in Wunsiedel im Fichtelgebirge kennen.

Weiterlesen

Nachwuchs-Fortbildungen auf einen Blick

 

 Das Fortbildungsangebot für Nachwuchskräfte in der Allgemeinmedizin aller oben aufgeführter Anbieter findet Ihr hier:

zum Nachwuchs-fortbildungskalender

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: